Startseite Ratgeber Xiaomi Mi 9 vs. Mi 8: Neuer und alter Flaggschiff-Killer im Vergleich

Xiaomi Mi 9 vs. Mi 8: Neuer und alter Flaggschiff-Killer im Vergleich

Xiaomi Mi 9 vs Xiaomi Mi 8
0

Xiaomi hat jüngst seinen neuen Flaggschiffkiller, das Xiaomi Mi 9, vorgestellt. Wir zeigen Dir die günstige Alternative im Vergleich mit dem Vorgänger, dem Xiaomi Mi 8. Im Test erfährst Du, ob es sich lohnt in das neue Smartphone zu investieren oder den Preisverfall des alten zu nutzen.

Xiaomi gehört zu den großen aufsteigenden Smartphone-Herstellern aus China. Das Erfolgskonzept ist einfach: Smartphones mit Premium-Features für vergleichsweise wenig Geld. So ist das neue Xiaomi Mi 9 technisch mit dem Samsung Galaxy S10 vergleichbar, kostet aber nur rund die Hälfte. Natürlich gibt es dafür Abstriche, doch mit denen können die meisten Schnäppchenjäger durchaus leben. Wir zeigen Dir das Xiaomi Mi 9 im Vergleich mit dem Xiaomi Mi 8. Das neue Smartphone bietet viele Verbesserungen, aber der Preis des Vorgängermodells wird jetzt schnell fallen. Der Vergleich wird zeigen, wo sich eine Investition mehr lohnt.

Hier hast Du eine Übersicht über die wichtigsten Daten:

  Mi 8 Mi 9
Displaygröße

Technik

Auflösung

6,2 Zoll

Super-AMOLED

1.080 x 2.280 Pixel

6,39 Zoll

Super-AMOLED

1.080 x 2.340 Pixel

Schutz Gorilla Glass 5 Gorilla Glass 6
Prozessor Snapdragon 845 Snapdragon 855
Arbeitsspeicher 6 GB 6 GB
Speicher

erweiterbar?

128 GB

nein

64 GB oder 128 GB

nein

Kamera

Megapixel

Dual-Kamera

12 MP + 12 MP

Triple-Kamera

48 MP + 12 MP + 16 MP

Akku 3.400 mAh 3.300 mAh
Betriebssystem Android 8.1 Oreo Android 9.0 Pie

Display: Die Notch schrumpft

Die Displays des Xiaomi Mi 9 und Xiaomi Mi 8 unterscheiden sich optisch stark, obwohl es technisch kaum Unterschiede gibt. Am auffälligsten ist natürlich die geschrumpfte Notch. Beim Xiaomi Mi 8 ist sie relativ breit und fasst sowohl die Frontkamera als auch den Lautsprecher. Das Display des Xiaomi Mi 9 wird am oberen Rand durch eine deutlich kleinere Teardrop-Notch unterbrochen, in der nur die Frontkamera sitzt. Der schmale Lautsprecher sitzt darüber. Beide Bildschirme sind fast randlos, verzichten aber auf über die Kanten gewölbtes Glas. Im direkten Vergleich hat das Xiaomi Mi 9 etwas weniger Rand.

Das Display des Mi 9 ist mit 6,39 Zoll minimal größer, als der 6,2-Zoll-Bildschirm des Mi 8. Beide setzen auf die verbesserte OLED-Technologie Super-AMOLED und lösen in Full HD Plus auf. Das Xiaomi Mi 9 wird dazu vom neuen Gorilla Glass 6 geschützt und ist damit doppelt so bruchfest, wie das Mi 8, das von Gorilla Glass 5 geschützt wird.

Leistung: Das Xiaomi Mi 9 stürmt die Benchmarks

Obwohl das Xiaomi Mi 9 und das Xiaomi Mi 8 preislich in der Mittelklasse stehen, spielen sie in Sachen Leistung in der höchsten Liga. Beide sind mit absoluten Spitzenprozessoren von Qualcomm ausgestattet, wie sie sonst nur in deutlich teureren Smartphones zu finden sind. Im Xiaomi Mi 9 ist der neue Snapdragon 855 und im Xiaomi Mi 8 der Snapdragon 845 verbaut. Beide greifen auf bis zu 6 GB Arbeitsspeicher zurück.

Dank dieser starken Ausstattung erzielen die Smartphones beachtliche Ergebnisse in den Benchmarks. Das Xiaomi Mi 9 liegt mit rund 372.000 Punkten sogar vor dem Galaxy S10 Plus und dem iPhone XS Max. Das ein Jahr ältere Xiaomi Mi 8 kommt immerhin auf rund 269.000 Gesamtpunkt. Damit sind beide Smartphones pfeilschnell und garantieren selbst bei anspruchsvollen Apps eine durchgehend ruckelfreie Performance.

Kamera: Upgrade zur Triple-Kamera

Auch die Kamera-Ausstattung der Xiaomi-Smartphones ist für die Preisklasse überdurchschnittlich. Das Xiaomi Mi 8 ist mit einer Dual-Kamera ausgestattet, die sich aus einem 12-Megapixel-Weitwinkelsensor mit f/1.8-Blende und einem 12-Megapixel-Telesensor mit f/2.4-Blende zusammensetzt. Das Xiaomi Mi 9 setzt einen drauf und bietet eine Triple-Kamera, die auf einen 48-Megapixel-RGB-Sensor mit f/1.75-Blende, einen 12-Megapixel-Telesensor mit f/2.2-Blende und einen 16-Megapixel-Ultra-Weitwinkelsensor mit f/2.2-Blende setzt.

Kameravergleich Mi 9 und Mi 8
Links siehst Du die Dual-Kamera des Xiaomi Mi 8. Rechts das neue Xiaomi Mi 9 mit der Triple-Kamera.

Bei der Frontkamera hat sich nicht viel verändert. In den Smartphones ist eine 20-Megapixel-Kamera mit f/2.0 Blende verbaut. Videos nehmen das Mi 9 und das Mi 8 in maximal 4K auf. Das Mi 9 schafft das sogar bei 60 fps. Außerdem wurde die Slow-Motion-Funktion verbessert. Das Mi 8 löst hier bei maximal 240 fps in Full HD auf, während es das Mi 9 bei der gleichen Auflösung sogar bis auf 960 fps bringt.

Akku und Speicher: Solider Standard

In Sachen Akku- und Speicherkapazität bieten die Xiaomi-Smartphones tatsächlich nicht mehr, als in ihrer Preisklasse zu erwarten ist. Das Xiaomi Mi 9 und das Xiaomi Mi 8 kommen maximal auf 128 GB interne Speicherkapazität. Das neue Mi 9 gibt es zudem in einer 64-GB-Version. Beide Smartphones können außerdem nicht mit einer microSD-Speicherkarte aufgerüstet werden. Das ist schade, aber nicht dramatisch, da 64 GB oder 128 GB für die meisten Nutzer vollkommen ausreichend sind.

Xiaomi Mi 9 Wireless Charging
Das Xiaomi Mi 9 lässt sich jetzt auch kabellos Laden.

Die Akkukapazität des Xiaomi Mi 9 beträgt 3.300 mAh. Das ist etwas verwunderlich, da der Vorgänger mit einem größeren 3.400-mAh-Akku ausgestattet ist. Ins Gewicht fallen werden die 100 mAh aber nicht, da das Mi 9 dank dem neueren Prozessor energiesparender ist. Insgesamt darfst Du bei beiden Smartphones mit einer Laufzeit von maximal einem Tag rechnen.

Features: Upgrade für das Xiaomi Mi 9

Xiaomi bietet zwar keine eigenen Innovationen, hat sich aber alle Mühe gegeben die Smartphones mit allen modernen Top-Features auszustatten. Sowohl das Mi 8 als auch das Mi 9 verfügen über eine Face ID nachempfundene Gesichtserkennung. Dazu gibt es beim Mi 8 einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Beim Mi 9 ist dieser sogar ins Display integriert. Beide Smartphones verfügen über eine Schnellladefunktion für den Akku. Das Xiaomi Mi 9 kann sogar mit 20W kabellos nach dem Qi-Standard geladen werden, sodass es dabei maximal 90 Minuten für eine volle Ladung braucht.

Fazit: Mi 9 vs. Mi 8 – Die Lohnende Investition

Der direkte Vergleich zeigt, dass das neue Xiaomi Mi 9 mehr bietet, als das Xiaomi Mi 8. Das Design ist optimiert, die Leistung deutlich nach oben geschraubt und die Kamera sichtbar verbessert worden. Dazu gibt es eine ganze Reihe neuer Features aus dem Premium-Segment. Nur die Akku- und Speicherkapazität ist gleich geblieben. Da es nur rund hundert Euro mehr kostet, empfehlen wir das neue Xiaomi Mi 9. Hier bekommst Du mehr für einen kleinen Aufpreis. Wenn Du allerdings lieber sparen willst, bist Du natürlich auch mit dem Mi 8 nicht schlecht beraten. Hier findest Du günstige Angebote für das Xiaomi Mi 8 mit Vertrag.

Xiaomi Smartphones zum besten Preis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.