Xiaomi Mi 10 vs. Xiaomi Mi 10 Pro: Die Unterschiede im Vergleich

Wir zeigen Dir das Xiaomi Mi 10 und das Xiaomi Mi 10 Pro im Vergleich und verraten Dir, wo es bei der Hardware Unterschiede gibt. So siehst Du auf einen Blick, was die Smartphones wirklich draufhaben und kannst Deine Kaufentscheidung besser abwägen.

Xiaomi gehört zu den aufstrebenden Smartphone-Marken aus China. Im Heimatland trumpft der Hersteller bereits mit gigantischen Verkaufszahlen auf. Nun gilt es auch in Europa zu den drei großen Marktführern Samsung, Huawei und Apple aufzuschließen. Damit das gelingt wirft Xiaomi fleißig Smartphones auf den Markt, die sich am Premium-Segment orientieren, in der Regel aber deutlich günstiger sind als Konkurrenzprodukte. So verhält es sich auch mit dem neuen Xiaomi Mi 10 und dem Xiaomi Mi 10 Pro. Im Vergleich zeigen wir Dir, was die neuen Flaggschiffe leisten und wo es Unterschiede gibt.

Datenvergleich: Xiaomi Mi 10 vs. Xiaomi Mi 10 Pro

Xiaomi Mi 10 Xiaomi Mi 10 Pro
Displaygröße

Technik

Auflösung

6,67 Zoll

AMOLED

2.340 x 1.080 Pixel

6,67 Zoll

AMOLED

2.340 x 1.080 Pixel

Schutz Gorilla Glass 5 Gorilla Glass 5
Prozessor Snapdragon 865 Snapdragon 865
Arbeitsspeicher 8 GB 8 GB
Speicher

erweiterbar?

128 GB oder 256 GB

nein

256 GB

nein

Kamera

Megapixel

Quad-Kamera

108 MP + 13 MP + 2 MP + 2 MP

Quad-Kamera

108 MP + 20 MP + 12 MP + 8 MP

Akku 4.780 mAh 4.500 mAh
Betriebssystem Android 10 / MIUI 11 Android 10 / MIUI 11
Angebote Zum Mi-10-Angebot >Zum Xiaomi-Mi-Note-10-Pro-Angebot

Display: Zweimal AMOLED mit Punch Hole

Das Xiaomi Mi 10 und das Xiaomi Mi 10 Pro lassen sich von außen so gut wie gar nicht unterscheiden. Kein Wunder, denn beide sind mit dem gleichen 6,67-Zoll-Display ausgestattet, das sich durch ein oben links angeordnetes Frontkamera-Punch-Hole und das sich durch ein an den seitlichen Rändern über die Kanten gewölbtes Glas auszeichnet. Es ist jeweils im modernen 19,5:9-Format gehalten und wird von Gorilla Glass 5 geschützt, das als besonders kratz- und bruchfest gilt.

Auch technisch sind die AMOLED-Displays identisch. Beide lösen in Full-HD-Plus auf und überzeugen mit besonders guten Kontrast- und Helligkeitswerten. Beachtlich ist auch die 90 Hz Bildwiederholungsrate, die ein flüssigeres Bilderlebnis auf den Xiaomi-Smartphones garantieren.

Leistung: Nur das Neueste und Beste

In Sachen Leistung sind die Xiaomi-Smartphones bestens ausgerüstet. In beiden werkelt Qualcomms aktueller Hochleistungs-Chip, der Snapdragon 865. Das SoC ist mit acht Kernen ausgestattet, von denen zwei mit bis zu 2,84 GHz takten und greift auf bis zu 8 GB Arbeitsspeicher zurück. Ganz neu ist auch das 5G-Modul, dank dem das Xiaomi Mi 10 und das Xiaomi Mi 10 Pro die rasend schnellen Up- und Downloadgeschwindigkeiten des neuen Mobilfunkstandards nutzen können.

Kamera: Der Trumpf des Xiaomi Mi 10 Pro

Bei der Kameraausstattung zeigt sich Xiaomi äußerst spendabel. Beide Varianten des neuen Flaggschiffs sind mit Quad-Kameras ausgestattet, die gute Fotos garantieren. Hardwaretechnisch ist die Kamera des Xiaomi Mi 10 Pro jedoch klar überlegen. Sie setzt sich aus einem 108-Megapixel-Hauptsensor mit f/1.69-Blende, einem 20-Megapixel-Ultraweiltwinkelsensor mit f/2.2-Blende, einem 12-Megapixel-Telesensor mit f/2.0-Blende und einem weiteren 8-Megapixel-Telesensor mit f/2.0-Blende zusammen. Letzterer stattet das Xiaomi Mi 10 Pro mit einem bis zu zehnfachen Hybrid-Zoom und einem bis zu fünfzigfachen Digital-Zoom aus.

Xiaomi Mi 10 und Xiaomi Mi 10 Pro Kameravergleich

Die Kameraaufstellung des Xiaomi Mi 10 ist ebenfalls gut, allerdings nicht ganz so beeindruckend. Hier knipst Du mit einem 108-Megapixel-Hauptsensor mit f/1.69-Blende, einem 13-Megapixel-Ultraweiltwinkelsensor mit f/2.4-Blende, einem 2-Megapixel-Makrosensor mit f/2.4-Blende und einem 2-MegapixelTiefensensor mit f/2.4-Blende. Die 20-Megapixel-Frontkamera ist bei beiden Modellen identisch. Außerdem sind beide in der Lage Videos in 8K-Qualität aufzunehmen.

Akku und Speicher: Gigantische Ausdauer mit Schnelladeoption

Das Xiaomi Mi 10 und das Xiaomi Mi 10 Pro sind zwei echte Marathonläufer. Die Pro-Version ist mit einem 4.500-mAh-Akku ausgestattet, der nicht nur zwei bis drei Tage durchhält, sondern dank integrierter Schnelladefunktion mit 60-Watt-Netzteil auch innerhalb einer Stunde komplett aufgeladen werden kann. Das Xiaomi Mi 10 setzt in Sachen Kapazität mit seinem 4.780-mAh-Akku sogar noch einen drauf, verfügt allerdings nicht über die Schnelladefunktion. Der interne Speicher misst beim Xiaomi Mi 10 Pro 256 GB, während Du bei der kleinen Version zwischen 128 GB oder 256 GB wählen kannst. Einen Steckplatz für microSD-Karten gibt es nicht.

Fazit: Die Kamera macht den Unterschied

Mit dem Xiaomi Mi 10 und dem Xiaomi Mi 10 Pro wirft der chinesische Newcomer zwei echte Schwergewichte auf den Markt, die aufgrund ihres hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses sogar den Markführern einige Kunden abwerben dürften. Im Vergleich zeigt sich, dass es zwischen den Varianten kaum Unterschiede gibt. Das Xiaomi Mi 10 Pro ist mit besserer Kamera-Hardware ausgerüstet, ist sonst aber nahezu identisch mit dem Xiaomi Mi 10. Beide sind mit einem starken Display, außergewöhnlich guter Leistung sowie ausdauernden Akkus ausgestattet. Und mit dem 5G-Modem sind die Xiaomi-Smartphones sogar für die Zukunft gerüstet.

arrow_upward share