Xbox One mit Google Assistant verbinden und steuern – So funktioniert’s

Die Xbox One lässt sich dank Google Assistant per Sprachbefehl kontrollieren. Wir erklären Dir Schritt für Schritt, was dafür notwendig ist.

Mit wenigen Handgriffen hast Du die Möglichkeit, Deine Xbox One mit dem Google Assistant zu verknüpfen und künftig per Sprachbefehl zu steuern. Alles, was Du dafür benötigst sind ein Google- und ein Microsoft-Konto. Richte beides ein, folge unserer Anleitung und lege los!

Achtung: Derzeit ist das Feature noch in der Beta-Phase und deshalb nur auf Englisch verfügbar. Mit Alexa lassen sich die Xbox One und ältere Modelle schön länger auch auf Deutsch nutzen.

Xbox One mit Google Assistant verbinden – Erste Schritte

Bevor Du loslegst und Deine Spielkonsole mit dem Google Assistant zusammenbringst, führst Du ein Update durch, sofern die Software nicht bereits auf dem neuesten Stand ist. Für gewöhnlich startet die Aktualisierung automatisch, sobald Du die Konsole einschaltest und mit dem Internet verbindest. Danach nimmst Du folgende Einstellungen auf Deiner Xbox One vor:

  1. Gehe zu System > Einstellungen > Kinect & Geräte
  2. Aktiviere dort die Schaltfläche Digitale Assistenten.
  3. Gehe zu System > Einstellungen > Energie & Start.
  4. Schalte hier die Funktion Aktivieren durch Sprachbefehl ein.
Xbox One mit Google Assistant
Ein Xbox-Spiel starten per Sprachsteuerung? Dank Google Assistant kein Problem.

Xbox One mit Google Assistant verbinden – So geht es weiter

Derzeit befindet sich das Feature noch in der Beta-Phase. Deshalb musst Du vor der Einrichtung einer Google-Gruppe beitreten, die die Nutzung der Xbox-Sprachsteuerung ermöglicht. Du findest Die Gruppe unter diesem Link: https://groups.google.com/forum/#!forum/xbox-action-beta. Danach geht es folgendermaßen weiter:

  1. Schalte Deine Xbox ein.
  2. Nimm Dein Smartphone zur Hand und lade die Google-Home-App für Android oder iOS herunter.
  3. Starte die App und tippe auf Hinzufügen > Gerät einrichten > Du hast bereits ein Gerät eingerichtet? Und suche hier nach [beta] Xbox.
  4. Folge den Bildschirmanweisungen und bestätige die Einrichtung. Die Konsole erscheint nun im Menüpunkt Verknüpfte Dienste.

Deine Xbox One ist jetzt mit dem Google Assistant verbunden und kann per Sprachsteuerung kontrolliert werden.

Xbox One mit Google Assistant
Die Xbox-App ist für die Sprachsteuerung nicht notwendig.

Hilfreiche Sprachbefehle für den Google Assistant auf der Xbox One

Auch wenn das Feature noch in den Kinderschuhen steckt, hast Du bereits jetzt die Möglichkeit, die wichtigsten Funktionen der Xbox per Sprachbefehl aufzurufen. Wir haben die hilfreichsten Kommandos für Dich gesammelt:

  • „Ok, Google. Turn on Xbox“ – Schaltet die Konsole ein
  • „Ok, Google. Turn off Xbox.“ – Schaltet die Konsole aus
  • „Ok, Google. Reboot Xbox.“ – Startet die Xbox neu
  • „Ok, Google. Volume up on Xbox.“ – Lauter
  • „Ok, Google. Volume down on Xbox.“ – Leiser
  • „Ok, Google. Mute Xbox.“ – Stummschalten
  • „Ok, Google. Un-Mute Xbox.“ – Stummschalten deaktivieren
  • „Ok, Google. Play [Spielname] on Xbox.“ – Startet das genannte Spiel
  • „Ok, Google. Take a Screenshot on Xbox.“ – Macht einen Screenshot
  • „Ok, Google. Record that on Xbox.“ – Nimmt den Bildschirm auf

Befehle für den Mediaplayer:

  • „Ok, Google. Pause.“ – Lied/Video pausieren
  • „Ok, Google. Play.“ – Lied/Video abspielen
  • „Ok, Google. Next.“ – nächstes Lied/Video
  • „Ok, Google. Previous.“ – vorheriges Lied/Video
  • „Ok, Google. Stop.“ – Lied/Video stoppen

Zwei Sprachkommandos funktionieren trotz Beta bereits jetzt auf Deutsch: „Ok, Google. Xbox einschalten“ und „Ok, Google. Xbox ausschalten.“

arrow_upward share