WhatsApp Statistik: So viele Nachrichten hast Du geschrieben

WhatsApp ist auf kaum einem Handy wegzudenken. Falls Du Dich fragst, mit welchem Deiner Kontakte Du am meisten schreibst, findest Du direkt in WhatsApp verschiedene Statistiken.

Du benötigst also keine zusätzliche App, um herauszufinden, wie viele Bilder Du empfangen oder wie viele Nachrichten mit einem Kontakt ausgetauscht hast. Wir zeigen Dir, wo Du die entsprechenden Informationen findest.

WhatsApp: Wie viele Nachrichten hast Du geschrieben?

Die Statistiken stehen sowohl für WhatsApp auf dem iPhone als auch für Android bereit. So findest Du die Statistiken bei WhatsApp auf Deinem iPhone und Android-Handy:

  1. Öffne WhatsApp.
  2. Steuere die Einstellungen an.
  3. Rufe den Abschnitt Daten- und Speichernutzung auf.
  4. Wechsle in das Untermenü Speichernutzung.

Hier findest Du nun eine Übersicht Deiner WhatsApp-Kontakte, denen Du bereits Nachrichten geschickt hast. Die Reihenfolge gibt nicht die Gesamt-Zahl der verschickten Nachrichten, sondern der ausgetauschten Daten an. Mit dem Kontakt, der ganz oben steht, hast Du also am meisten Bilder, Videos oder andere große Dateien ausgetauscht. Möchtest Du die Statistik löschen, tippe in der jeweiligen Kontaktübersicht auf Speicherplatz freimachen.

WhatsApp-Statistik zeigt Anzahl verschickter Nachrichten, Bilder und mehr

Möchtest Du wissen, wie viele Nachrichten Du mit dem entsprechenden WhatsApp-Nutzer geschrieben hast, tippe einen Kontakt an. Ganz oben findest Du bei Textnachrichten die genaue Angabe. Leider lässt sich nicht aufschlüsseln, wie viele Nachrichten jeweils von Dir und dem gegenüber geschrieben wurden. Für Gruppen-Chats gilt die Anzahl für alle Gruppen-Teilnehmer. Neben der Gesamt-Zahl der verschickten Nachrichten erfährst Du hier auch, wie viele Fotos, Sticker, GIFs, Sprachnachrichten und Videos in dem Gespräch verschickt wurden. Es wird sowohl die Anzahl als auch die Menge der verbrauchten Daten in Megabyte angegeben.

Falls Du die Vermutung hast, dass WhatsApp Dein Datenvolumen leersaugt, öffnest Du anstelle des Bereichs Speichernutzung das Menü für die Netzwerk-Nutzung. Hier erfährst Du, wie viele Daten von WhatsApp für Chats, Anrufe, Backups, Medien und mehr verbraucht wurden.


Datenvolumen immer leer? Mit unseren Tarifen passiert das nicht so schnell!


Die Statistik wird zurückgesetzt, sobald ein Chat-Verlauf gelöscht wird oder WhatsApp neu installiert wird. Umfangreichere Statistiken bekommst Du mit einer zusätzlichen App. So analysiert zum Beispiel Chat Stats Deine Gruppenchats, um anzuzeigen, welcher Teilnehmer wie viele Nachrichten verschickt. Beachte jedoch, dass es sich bei diesen Anwendungen um Drittanbieter-Apps und nicht um offizielle Angebote von WhatsApp handelt. Sensible Chat-Verläufe solltest Du hier nicht verknüpfen.

An anderer Stelle helfen wir Dir, falls WhatsApp eine falsche Nachrichtenzahl anzeigt.

arrow_upward share