Startseite Uncategorized Huawei: Bald vor Apple?

Huawei: Bald vor Apple?

Huawei Smartphone
0

Huawei hat Großes vor. Bereits im Januar hatte Huawei-Chef Richard Yu als Zielmarke ausgegeben, Apple bis zum Jahr 2018 Apple als zweitgrößten Smartphone-Hersteller zu überholen. Bis dahin ist es zwar noch ein weiter Weg – die neuen Umsatzzahlen von Huawei sind jedenfalls vielversprechend.

Satte 21,6 Prozent Wachstum im Vergleich zum ersten Quartal 2016 konnte der größte chinesische Smartphone-Hersteller vermelden. Damit kommt Huawei auf einen Marktanteil von 9,8 Prozent, Apple liegt auf Platz zwei mit 14,9 Prozent, unangefochtene Spitze ist weiterhin Samsung mit 22,8 Prozent. Zudem konnte Huawei seine Smartphone-Verkäufe in 52 Ländern um 50 Prozent steigern. In 32 Ländern sogar um 100 Prozent. Das macht einen europaweiten Anstieg von 15 Prozent, in China sind es sogar 20 Prozent.

34,55 Millionen Smartphones konnte Huawei in den ersten drei Monaten des Jahres 2017 verkaufen. Hier liegt Apple jedoch weiterhin vorne und konnte im selben Zeitraum 50,8 Millionen iPhones absetzen. In puncto Tablets läuft es bei Apple allerdings weniger gut. Einen Umsatzrückgang von 12 Prozent musste das Unternehmen kürzlich vermelden. Wie viele Tablets Huawei im ersten Quartal verkauft hat ist nicht bekannt, jedoch soll es ein Wachstum von 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr sein. Vielleicht liefern sich beide Unternehmen bereits Ende des Jahres ein Kopf-an-Kopf-Rennen? Ausgeschlossen werden kann diese Möglichkeit jedenfalls nicht mehr – sogar von Apple.

Huawei Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.