Startseite Tag "Roaming – Im Ausland telefonieren und surfen"

Roaming – Im Ausland telefonieren und surfen

Wer im Ausland telefonieren und surfen möchte, muss tief in die Tasche greifen – oder? Wie böse ist Roaming wirklich und wann werden Roaming-Gebühren fällig?

Der Begriff „Roaming“ ist bei vielen Handynutzern mit negativen Emotionen verknüpft. Nicht ganz zu Unrecht, denn es gab Zeiten, in denen Roaming für astronomisch hohe Kosten stand. Im heutigen Zeitalter ist das allerdings weitestgehend vorbei, jedenfalls für Bürger der Europäischen Union, denn innerhalb der EU wurden die Roaming-Gebühren schon vor einer Weile abgeschafft, so dass Du in Holland für denselben Tarif telefonieren kannst wie in Deutschland, natürlich vorausgesetzt Du hast einen deutschen Mobilfunkvertrag. Was das Roaming damals teuer machte, waren die Gebühren, die Provider auf ausländische Verbindungen erhoben. Denn immer, wenn Du in einem anderen Land zu Gast bist und dort Dein Handy benutzt, werden nicht die Sendemasten Deines Providers genutzt, sondern die eines einheimischen Anbieters. Für diesen „Service“ musstest Du damals auch innerhalb der EU bezahlen, heute jedoch nicht mehr.

Roaming außerhalb der EU

Wer als EU-Bürger in ein Land außerhalb der EU reist und dort im Internet surft und nach Deutschland telefoniert, muss allerdings mit hohen Roaming-Kosten rechnen. Auch ein Anruf von Deutschland ins Nicht-EU-Ausland kann sehr teuer werden. Hier solltest Du lieber auf WhatsApp, Skype und andere Apps ausweichen, mittels derer Du per Internet telefonierst. Im Ausland solltest Du dann allerdings keine mobilen Daten nutzen, sondern lieber WLAN-Verbindungen. Telefonierst Du häufig in Länder, die nicht innerhalb der EU liegen, solltest Du Dir einen speziellen Roaming-Tarif ansehen. Auch für Vielreisende lohnt sich ein Vertrag mit speziell geregelter Roaming-Option.

Mehr zum Thema „Roaming“ erfährst Du in den folgenden Artikeln:

Was ist Roaming?

Johannes Kuhnert
0
Roaming, englisch für „umherstreifen, wandern“ bezeichnet sprichwörtlich nichts anderes als die Nutzung des eigenen Smartphones in unterschiedlichen Ländern. Dabei machen Mobilfunknutzer die angenehme Entdeckung, dass ihr Mobilgerät eben auch im Ausland funktioniert – nur unter Umständen i... Weiterlesen

Adieu Geoblocking!

Johannes Kuhnert
0
Brechen wir mal eine Lanze für die EU – Nach dem Aus fürs EU-Roaming sorgt die Kommission jetzt wohl auch für grenzenloses Streaming. Künftig sollen Streaming-Abos für Filme, E-Books, Filme und Musik grenzüberschreitend abrufbar sein.Es ist noch nicht in trockenen Tüchern, doch die Zei... Weiterlesen