Startseite Daten & Fakten Statistiken Smartphone Nutzung: Im Rausch der mobilen Geräte

Smartphone Nutzung: Im Rausch der mobilen Geräte

Smartphone Nutzung
0

Das Smartphone ist ein unverzichtbaren Begleiter im Alltag und die Smartphone Nutzung fast unumgänglich. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Online-Umfrage.

Das Smartphone dominiert als mobiles Endgerät – und wird es auch weiterhin. Denn neun von zehn Deutschen über 18 Jahren besitzen ein Smartphone, acht von zehn nutzen einen Laptop. Das ergibt die kürzlich veröffentlichte Studie Deloitte Global Mobile Consumer Survey.

Das Ergebnis überrascht nicht: Das Smartphone liegt nicht nur in der Verbreitung auf dem 1. Platz, sondern wird auch regelmäßiger verwendet als Laptop, Tablet, E-Reader und VR-Brille. Der Studie nach halten Fans von E-Reader und Co. aber auch in Zukunft ihren mobilen Geräten die Treue. Das „klassische“ Standard-Handy hingegen verliert, denn es nutzen nur noch 18 % (2015 waren es 29 %).

Hintergrund und Methode

Für den Deloitte Global Mobile Consumer Survey gaben mehr als 54.000 Konsumenten aus 35 Ländern Auskunft zu Aspekten wie Nutzungsgewohnheiten, Haushaltsausstattung oder Offenheit gegenüber neuen mobilen Diensten und Inhalten. In Deutschland wurden im dritten Quartal 2018 mehr als 2.000 Interviews geführt. Dies geschah im Rahmen einer repräsentativ gewichteten Online-Befragung.

Smartphone NutzungWie oft verwendest Du Dein Smartphone? 95 % der Befragten hielten heute schon ihr Smartphone in der Hand. Keine anderen Geräteklasse wird derart ausgiebig verwendet. Doch nicht nur das Handy gehört zum alltäglichen Gebrauch, vorn dabei ist auch der Laptop (72 %), der Fitnesstracker (63 %) dicht gefolgt von der Smart Watch und großen beziehungsweisen kleinen Tablets.

Somit verstauben Fitnesstracker und Smart Watches nicht in der Schublade, sondern sind immer noch beliebt. Sie sind mehr als einfach nur Gadgets, denn sie werden weiterhin täglich getragen. Fazit: Kein anderes Consumer Device so intensiv genutzt wie das Smartphone.

Quelle: Deloitte Global Mobile Consumer Survey

Sony-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.