Siri als Beatbox nutzen – So funktioniert‘s

Die iOS-Sprachassistentin Siri liefert Dir auf Deinem iPhone nicht nur Antworten auf viele Deiner Fragen, sondern hat auch einige Entertainment-Qualitäten. So lässt sich Siri etwa zum Beatboxen bringen.

Mit dem passenden Befehl lässt Du die Sprachassistentin in Deinem iPhone rappen.

Siri-Beatbox aktivieren

Um Siri zu Beatbox zu verwandeln, gehe wie folgt vor:

  1. Aktiviere Siri, indem Du zum Beispiel den Home-Button Deines iOS-Geräts gedrückt hältst.
  2. Stelle Siri die Frage Kannst Du Beatboxen?
  3. Siri legt mit ihrer unterhaltsamen Performance los.

Das funktioniert auch in der deutschen Spracheinstellung. Änderst Du die Sprache für den Assistenten, hörst Du die Beatbox-Performance in der entsprechenden Fassung. So änderst Du die Sprache für Siri:

  1. Öffne die Einstellungen-App Deines iPhones.
  2. Scrolle herunter bis zur Auswahl Siri & Suchen.
  3. Ändere die Einstellung im Abschnitt Sprache. Siri rappt Dir zum Beispiel auch auf Spanisch, Englisch oder Italienisch vor.
  4. Halte einfach wieder den Finger auf dem Home-Button und sprich den Befehl Beatbox.
  5. Siri rappt nun in der ausgewählten Sprache.

Coole Rap-Tracks mit Siri als Beatbox

Fragt man Siri auf Englisch, was das Ergebnis von einer Billion hoch zehn ist, lässt sich die Antwort als Untermalung für die eigene Musik-Komposition nutzen. Bei Twitter und YouTube findet ihr einige Rap-Performances, bei denen Siri mit ihrem Beat unterstützt. Wir zeigen Dir einige Highlights:

Falls Du weitere coole Siri-Performances kennst, teile es uns in den Kommentaren mit!

An anderer Stelle zeigen wir Dir weitere Easter-Eggs mit Siri. Natürlich liefert der Sprachassistent am iPhone auch nützliche Hilfe für den Alltag. Mit unserer Übersicht über wichtige Siri-Befehle holst Du das Beste aus der Begleiterin heraus.

arrow_upward share