Samsung Galaxy S30: Erscheinungsdatum, Gerüchte und Infos

Bei uns findest Du alle Gerüchte, die über das Samsung Galaxy S30 im Umlauf sind. Außerdem halten wir Dich auf dem Laufenden, sobald wir mehr über das Release-Datum wissen oder es neue Informationen zum Galaxy-Smartphone gibt.

Es ist noch nicht lange her, dass das Samsung Galaxy S20 in die Regale eingezogen ist. Doch bereits jetzt kursieren Gerüchte über den Nachfolger, der sich voraussichtlich Samsung Galaxy S30 nennt. Sofern der südkoreanische Smartphone-Hersteller seiner Linie treu bleibt, dürfen wir uns wahrscheinlich im Frühjahr 2021 über die S30-Reihe freuen. Die S10- und S20-Geräte sind in drei verschiedenen Versionen erhältlich, es ist also nicht auszuschließen, dass sich auch das Galaxy S30 in die Modelle Galaxy S30,Galaxy S30 Plus und Galaxy S30 Ultra oder in Galaxy S30e, Galaxy S30 und Galaxy S30 Plus aufteilt. Ob Samsung wieder eine Unterscheidung zwischen Geräten mit 5G-Modem und solchen ohne macht, ist ungewiss.

Unter-Display-Kamera nicht rechtzeitig fertig? (15.10.20)

Der neue Bericht von The Elec dürfte die meisten Samsung-Fans nicht erfreuen. Die koreanische Zeitschrift hat herausgefunden, dass Samsung bereits seit geraumer Zeit Unter-Display-Kameras produziert. Diese sollen jedoch noch eine hohe Fehleranfälligkeit aufweisen, weshalb sie nicht im Galaxy S30 zum Einsatz kommen werden. Stattdessen soll auch die neue Flaggschiff-Reihe des Marktführers mit Punch-Hole-Displays ausgestattet werden.

Beeindruckende Kamera und Display ohne Ränder? (29.05.20)

Dem Twitter User Sleepy Kuma zufolge, der seine Informationen von der südkoreanischen Webseite Clien bezieht, soll im Samsung Galaxy S30 ein 150-Megapixel-Sensor verbaut werden. Zusätzlich sollen in der Quad-Kamera ein 64-Megapixel-Tele-, ein 16-Megapixel-Ultraweitwinkel- und ein 12-Megapixel-Makrosensor zum Einsatz kommen. Wie im vergangenen Jahr vor dem Release des S20, soll die Kamera zunächst in einem Xiaomi-Handy getestet werden, genauer: im Xiaomi Mi Note 11 (oder Mi Note 20) und könnte danach in etwas abgewandelter Form auch im Samsung Galaxy S30 auftauchen. Die hochwertige Kamera wird voraussichtlich jedoch nur in der Ultra-Version verbaut.

Worauf sich Samsung-Fans besonders freuen können, sind die Pläne für die Frontkamera. Sie soll Gerüchten zufolge komplett unter dem Display versteckt sein. Das wäre nicht nur für Samsung eine Innovation, sondern würde den gesamten Markt aufmischen. Bisher werden Kamera-Linsen meist in sogenannte Notches oder Punch-Holes verbaut.

Ein Patent gibt des Weiteren Aufschluss über das Design des Galaxy S30. Demnach setzt sich das Display über die Ränder hinaus fort, wie Samsung-Nutzer es von anderen Modellen gewöhnt sind. Das Besondere: Die abgerundeten Bildschirm-Kanten sollen nicht nur seitlich zum Einsatz kommen, sondern auch am oberen und unteren Rand. Gehalten wird das Konstrukt laut Patent von Metallkanten an den Ecken.

arrow_upward share