Samsung Galaxy Note 20 5G vs. Huawei P40: Der Handy-Vergleich

Wir haben das aktuelle Top-Business-Smartphone von Samsung gegen das Vorjahres-Flaggschiff von Huawei in den Ring geschickt. Samsung Galaxy Note 20 5G vs. Huawei P40 – Der Vergleich.

Von der Corona-Krise unbeeindruckt, erschien pünktlich im August das neue Smartphone aus Samsungs beliebter Note-Reihe. Wir wollten wissen, ob es Huaweis Herbst-Modell mit dem aktuellen Smartphone des südkoreanischen Herstellers aufnehmen kann und haben beide Geräte auf Herz und Nieren geprüft.

Datenvergleich: Samsung Galaxy Note 20 5G vs. Huawei P40

  Samsung Galaxy Note 20 5G Huawei P40
Displaygröße 6,7 Zoll 6,1 Zoll
Technik Super AMOLED Plus OLED
Auflösung 2.400 x 1.080 Pixel 2.340 x 1.080 Pixel
Prozessor Exynos 990 Kirin 990
Arbeitsspeicher 8 GB 8 GB
Speicher 256 GB 128 GB
Erweiterbar? Nein Ja, bis zu 256 GB
Kamera Triple-Kamera Triple-Kamera
Megapixel

Frontkamera

64 MP + 12 MP + 12 MP

10 MP

50 MP + 16 MP + 8 MP

32 MP

Akku 4.300 mAh 3.800 mAh
Betriebssystem Android 10 EMUI 10 / Android 10
Angebote Zum Galaxy-Note20-5G-Angebot Zum Huawei-P40-Angebot

Design und Display: Randlosoptik durch Punch-Hole

Wie bei neueren Smartphones üblich, sind auch die Displays des Samsung Galaxy Note 20 5G und des Huawei P40 von einem sehr schmalen Rand umgeben und werden nur von einer kleinen Punch-Hole-Notch für die Frontkamera unterbrochen. Beim Huawei P40 fällt diese allerdings ein wenig größer aus, denn sie beherbergt zusätzlich einen Tiefensensor für eine verbesserte Gesichtserkennung.

Das 6,7 Zoll große Super-AMOLED-Plus-Display des Galaxy Note 20 5G löst mit 2.400 x 1.080 Pixel in Full-HD-Plus bei einer Dichte von 394 ppi auf. Die Bildwiederholrate liegt hier bei 60 Hertz. Der 6,1-Zoll-Bildschirm des Huawei P40 setzt hingegen auf OLED-Technologie. Auch hier löst das Display mit 2.340 x 1.080 Pixel ebenfalls in Full-HD-Plus auf, kommt bei seiner geringeren Größe jedoch auf eine Dichte von 422 ppi. Auch die Bildwiederholrate ist mit bis zu 90 Hertz höher als beim Note 20 5G, was für eine flüssigere Wiedergabe beim Huawei-Smartphone sorgt.

Leistung: Top-Prozessoren mit 5G-Modem

Leistungstechnisch stehen sich beide Geräte in so gut wie nichts nach. Im Inneren des Galaxy Note 20 5G taktet der hauseigene Exynos-990-Prozessor mit bis zu 2,73 GHz. Ihm zur Seite stehen dabei 8 GB Arbeitsspeicher. Das Huawei P40 wird hingegen vom Kirin-990-Prozessor angetrieben, der mit maximal 2,86 GHz taktet und auf 8 GB Arbeitsspeicher zurückgreift. So sind bei beiden Smartphones schnelle Ladezeiten und eine flüssige Performance garantiert. Beide SoCs sind zudem mit einem 5G-Moden ausgestattet und somit für den neuen Mobilfunkstandard bestens gerüstet. Während das Huawei P40 standardgemäß als 5G-fähige Variante erhältlich ist, ist das Note 20 einmal mit und einmal ohne 5G-Modem verfügbar.

Kamera: Triple-Kameras der Extraklasse

Auf der Geräterückseite des Samsung Galaxy Note 20 5G befindet sich das quadratische Kameramodul. Die Triple-Kamera ist dabei mit einem 64-Megapixel-Telesensor mit f/2.0-Blende, einem 12-Megapixel-Weitwinkelsensor mit f/1.8-Blende sowie einem 12-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor mit f/2.2-Blende ausgestattet. Mit an Bord sind zahlreiche Kamera-Funktionen wie der Pro-, Panorama- und Nacht-Modus, der 30-fache Space Zoom oder ein optischer Bildstabilisator. Videos lösen in bis zu 8K auf und können auch in Super Slow-Mo, Zeitlupe oder Hyperlapse aufgenommen werden. Die 10-Megapixel-Frontkamera eignet sich perfekt für Einzel- und Gruppen-Selfies.

Note 20 5G vs Huawei P40 Kamera

Huaweis Smartphones sind allgemein für ihre sehr gute Foto-Qualität bekannt und auch das Huawei P40 macht hier keine Ausnahme. Die Triple-Kamera setzt sich aus einem 50-Megapixel-Hauptsensor mit f/1.8-Blende, einem 16-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor mit f/2.2-Blende und einem 8-Megapixel-Telesensor mit f/2.4-Blende zusammen. Mit diesem Kamera-Setup, einer klugen Foto-KI und bis zu fünffachem Hybridzoom sind klare Farben bei Tag und auch bei Nacht, detailreiche Nahaufnahmen, gestochen scharfe Porträts und atemberaubende Panoramaaufnahmen kein Problem. Videos werden in maximal 4K aufgenommen und die 32-Megapixel-Frontkamera sorgt zusätzlich für ausdrucksstarke Selfies.

Akku und Speicher: Samsung hat beim Akku die Nase vorn

Die interne Speicherkapazität des Samsung Galaxy Note 20 5G beläuft sich auf 256 GB. Somit bietet das Smartphone ausreichend Platz für alle wichtigen Dokumente, Bilder, Musik-Dateien und Apps. Du solltest jedoch vorher überlegen, ob dieser Speicherplatz ausreicht, denn Platz für eine externe Speicherkarte gibt es hier nicht. Das Huawei P40 hingegen ist mit lediglich 128 GB internem Speicher ausgestattet, dafür lässt sich dieser per Nano-Speicherkarte um bis zu 256 GB erweitern.

Der Akku des Galaxy Note 20 5G hat hingegen einen kleinen Vorsprung gegenüber dem Huawei P40. Der 4.300-mAh-Akku sorgt für bis zu 74 Stunden Musik- und 21 Stunden Videowiedergabe und hält bei normaler Nutzung durchschnittlich bis zu zwei Tage durch. In nur 70 Minuten ist er dank des 25-Watt-Schnellladenetzteils wieder voll von Null auf Hundert geladen. Auch induktives Laden ist hier mit der optionalen Ladestation mit 15 Watt möglich. Der 3.800 mAh starke Akku des P40 kommt im Durchschnitt immerhin auf anderthalb bis zwei Tage Akkulaufzeit. Auch Huaweis Smartphone verfügt mithilfe der hauseigenen SuperCharge-Technologie mit bis zu 22,5 Watt schnell wieder über volle Power – und das sowohl kabelgebunden als auch kabellos.

Fazit: Samsung Galaxy Note 20 5G vs. Huawei P40

Beide Smartphones überzeugen auf den ersten Blick durch ihr modernes Design und ihre Top-Hardware. Während das Huawei P40 kleiner als sein Konkurrent ist und eine etwas bessere Displaytechnik aufweist, sind beide Geräte in Sachen Leistung durch die jeweils aktuellsten Prozessor-Modelle mit integriertem 5G-Modem gleich auf. Weiterhin verfügen sowohl das Galaxy Note 20 5G als auch das Huawei P40 über gute Triple-Kameras mit zahlreichen Funktionen und Features für ein perfektes Foto-Erlebnis. Beim Speicher hat das P40 leicht die Nase vorn, während das Note 20 5G in Sachen Akkukapazität an ihm vorbeizieht. Ein besonderes Highlight des Galaxy Note 20 5G ist der für diese Reihe typische S-Pen, der schon lange über seine reine Funktion als Eingabestift hinausgewachsen ist und zahlreiche nützliche Features enthält. Mit beiden Geräten hast Du in jedem Fall ein solides Top-Smartphone in der Hand.

arrow_upward share