Startseite Ratgeber Camping mit dem Smartphone: Die besten Apps und Gadgets

Camping mit dem Smartphone: Die besten Apps und Gadgets

Camping mit Smartphone
0

Camping gehört zu den beliebtesten Urlaubsaktivitäten. Eine Wanderung durch idyllische Natur der Heimat kann manchmal mehr entspannen – Solange vorher alles gut durchgeplant wurde. Die folgenden Apps und Gadgets sollten beim Camping nicht fehlen.

Beim Camping geht es darum dem Alltagstrubel zu entfliehen und die Stille der Natur zu genießen. Deshalb sollte auch das Smartphone auf dem Campingplatz einfach mal ausgeschaltet und beiseite gelegt werden. Doch zuhause lassen musst Du Deinen smarten Begleiter keinesfalls. Schließlich gibt es viele Apps, die Dich beim Camping unterstützen können und dafür sorgen, dass alles nach Plan verläuft.

Camping
Camping gehört zu den beliebtesten Urlaubsaktivitäten der Deutschen

Camping perfekt geplant dank App

Bevor Du Deine Sachen packst und Dich ins Wohnmobil setzt, solltest Du Deine Route genau planen. Hier können Dir bestimmte Apps eine Menge mühseliger Recherchearbeit abnehmen. Die wichtigste Frage zuerst: Welcher Campingplatz ist der beste? Die Antwort findest Du mit Womo-Stellplatz.eu Free. Die kostenlose App zeigt 9.000 verschiedene Campingplätze in Europa an. Ein Drittel davon in Deutschland. Mit Filtern für Strom, Wasser, WLAN, Grillplatz oder Reservierung findest Du genau die Campingplätze, die Deinen Ansprüchen genügen. Außerdem zeigt die App, ob ein Campingplatz bereits ausgebucht ist und gibt Auskunft über Nutzerfahrungen.

Womo-Stellplatz.eu Free
Mit der nützlichen Womo-App findest Du bestimmt den richtigen Campingplatz

Auch über die Route solltest Du Dir vorher Gedanken machen. Hierfür empfiehlt sich natürlich die Standard-Navi-App Google Maps. Doch es geht auch noch genauer. ViaMichelin bietet nicht nur Echtzeitnavigation, sondern berechnet auch die Fahrtkosten anhand von Benzinverbrauch und Mautstellen. Außerdem ist die App besonders akkusparend und warnt bei Staugefahr.

Wenn Du mit dem Fahrrad unterwegs bist hilft Dir die App Bikemap, immer die beste Route zu finden. Bikemap führt Dich nicht nur durch Städte, sondern zeigt Dir auch die beliebtesten Radwege auf dem Land. Außerdem werden während Deiner Touren Geschwindigkeit, Zeit, Distanz und Höhenmeter aufgezeichnet.

Die besten Camping-Gadgets

Solarladegerät von KuffnerAuf dem Campingplatz sollst Du Dich entspannen können. Auch Dein Smartphone braucht ab und zu eine Pause, denn Navigations-Apps zehren am  Akku. In der freien Natur wirst Du keine Steckdosen finden, dafür aber eine ganze Menge Sonnenlicht. Mit dem praktischen Solarladegerät von Kuffner kannst Du Dein Smartphone tagsüber jederzeit aufladen. Die Solarpowerbank gibt es ab 14,50 Euro.

BioLite CampingkocherWenn das Wetter schlecht ist, bringt die Solarpowerbank leider wenig. Du kannst Dein Handy aber auch beim Kochen aufladen. Der BioLite Campingkocher nutzt die Wärmeenergie des Feuers, um Dein Smartphone über einen USB-Port aufzuladen. Der thermo-elektrischem Generator braucht keinen Kraftstoff und schont so auch noch die Umwelt. Ganz günstig ist das nützliche Gadget allerdings nicht: Den BioLite Campingkocher gibt es ab 150,34 Euro.

Huawei mobile WLAN-HotspotDein Datenvolumen ist wertvoll, deshalb solltest Du es sinnvoll einsetzen. Auf dem Campingplatz kannst Du stattdessen den mobilen WLAN-Hotspot von Huawei benutzen. Bis zu zehn Geräte lassen sich gleichzeitig mit dem Gadget verbinden. Der mobile WLAN-Hotspot von Huawei versorgt Dich unterwegs mit LTE und verspricht dank 1500-mAh-Akku eine Laufzeit von bis zu sechs Stunden. Hier gibt es den WLAN-Hotspot von Huawei ab 86,99 Euro.

Urlaub ist zur Erholung da!

Dein Smartphone kann mit nützlichen Apps und Gadgets eine große Hilfe beim Camping sein. Trotzdem solltest Du das Handy im Urlaub auch mal beiseitelegen und ausspannen.

Unsere besten Tarife und Smartphones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.