Startseite Ratgeber Android Launcher: Die drei besten kostenlosen Apps im Test

Android Launcher: Die drei besten kostenlosen Apps im Test

Android Launcher
0

Mit einer Launcher-App verpasst Du Deinem Smartphone einen komplett neuen Anstrich. Andere Designs, angepasster Menüaufbau und sogar das Festlegen neuer Wischgesten und Shortcuts ist möglich. Wir zeigen Dir die drei besten kostenlosen Android Launcher im Test.

Der Launcher ist das Herzstück Deines Android-Smartphones. Er bestimmt den grundlegenden Menüaufbau, das Design, die Wischgesten und Shortcuts im System, die Darstellung der Apps und vieles mehr. Bei Jedem Smartphone ist ein herstellereigener Launcher vorinstalliert, der oft nur wenig oder gar nicht individualisierbar ist.  Wenn Du Dir mehr Anpassungsmöglichkeiten wünschst, findet Du bei Google Play eine Riesenauswahl Android Launcher. Mit den vielen Optionen stellst Du Dein Smartphone genau auf Deine Bedürfnisse ein.

Evie Launcher: Effiziente Einfachheit

Der vorinstallierte Launcher ist Dir zu komplex? – Dann wird Dir der Evie Launcher besser gefallen. Mit dem schlichten Menüaufbau und der Möglichkeit eigene Shortcuts einzurichten, bedienst Du Dein Android-Smartphone deutlich schneller und findest ohne Umwege zu Deinen Lieblings-Apps. Ordnung und Performance haben hier oberste Priorität, deshalb ist das App-Menü alphabetisch vorsortiert. Ein Wischen nach unten auf dem Starbildschirm zeigt Dir Deine zuletzt verwendeten Apps an.

Evie Launcher Screenshots

Im Menü des Launchers findest Du einige Anpassungsmöglichkeiten. Hier legst Du zum Beispiel fest, welche Suchmaschine die Search Bar benutzt oder wie groß die App-Icons im Hauptmenü und dem App-Menü sein sollen. Sogar die Einrichtung neuer Gesten (tippen und wischen) ist möglich. Insgesamt bietet der Evie Launcher Dir ein gutes Gesamtpaket aus Individualität und effizientem Design.

Vor- und Nachteile

pro

  • schnellere Performance
  • übersichtliche Ordnung
  • leicht einzurichten

contra

  • vergleichsweise wenig Anpassungsmöglichkeiten

Hier geht’s zur kostenlosen Launcher-App Evie Launcher:

Google Play Button

Microsoft Launcher: Windows auf dem Smartphone

Der Microsoft Launcher bringt Windows auf Dein Smartphone – zumindest zum Teil. Wischst Du auf dem Startbildschirm nach links, kommst Du zum Microsoft Feed. Verknüpfst Du diesen mit Deinem Microsoft-Konto, werden Dir der mit dem Windows-PC synchronisierte Kalender, ausgewählte News und abgelegte Dokumente angezeigt. Außerdem steht Dir mit der Installation der Launcher-App die Windows-Sprachassistentin Cortana auf dem Smartphone zur Verfügung. Ein weiteres Windows-typisches Feature sind die dynamischen Bing-Hintergrundbilder, die Dein Startmenü mit täglich wechselnden Landschaftswallpapers verschönert.

Microsoft Launcher Screenshots

Anpassungsmöglichkeiten bietet der Microsoft Launcher genügend. In den Einstellungen legst Du neue Gestensteuerungen fest, bestimmst den allgemeinen Menüaufbau, veränderst Größe und Position von Apps und Ordnern und vieles mehr. Microsofts Launcher-App bietet eine Fülle an neuen Funktionen und Auswahlmöglichkeiten, ist an manchen Stellen aber etwas hakelig einzurichten.

Vor- und Nachteile

pro

  • Windows-Features auf dem Smartphone
  • viele Anpassungsmöglichkeiten
  • Synchro mit dem Microsoft-Konto

contra

  • unübersichtlich

Hier geht’s zur kostenlosen Launcher-App Windows Launcher:

Google Play Button

Nova Launcher: Mehr Einstellungsmöglichkeiten geht nicht

Wenn Du die volle Kontrolle über den Menü-Aufbau und das Design Deines Smartphones haben willst, ist Nova Launcher die richtige Wahl. Jedes Detail zu beschrieben, dass Du mit der Launcher-App anpassen kannst, würde zu lange dauern. Hier ein erster Eindruck: Wähle neue Farben für Menüs, Ordner, Etiketten und so weiter und lade neue App-Icons aus dem Play Store herunter. Fertige maßgeschneiderte Tabs an und richte neue Dockseiten ein. Es gibt sogar neue Wechselanimationen für die Menüs.

Nova Launcher Screenshot

Trotz der großen Auswahl ist das Einstellungsmenü des Nova Launchers verhältnismäßig übersichtlich. Die Anpassungen sind in der Regel mit wenigen Klicks erledigt, sodass es keine Eingewöhnung braucht. Damit Du Dein bevorzugtes Design nicht jedes Mal neu entwerfen musst, gibt es einen Layout-Import, der auch eine Auswahl vorgefertigter, beliebter Launcher-Schablonen anbietet. Einige Features, wie das Festlegen neuer Wischgesten oder das Ausblenden von bestimmten Apps, gibt es leider nur in der kostenpflichtigen Prime-Version.

Vor- und Nachteile

pro

  • übersichtlich
  • riesige Auswahl
  • leicht einzurichten

contra

  • Prime Features kosten Geld

Hier geht’s zur kostenlosen Launcher-App Nova Launcher:

Google Play Button

Fazit – Unser Testergebnis

Alle vorgestellten Android Launcher-Apps bieten Dir die Möglichkeit den Menüaufbau und dessen Design anzupassen. Beim Evie Launcher liegt der Fokus auf Übersichtlichkeit und Effizienz. Der Microsoft Launcher bringt nützliche Windows-Features auf Dein Smartphone und bietet mehr Möglichkeiten bei der Gestaltung. Am meisten Freiheiten hast Du mit dem Nova Launcher, bei dem allerdings einige Features kostenpflichtig sind. Wir empfehlen alle drei Launcher-Apps selbst zu testen, um herauszufinden, welche am besten zu Deinem Nutzerverhalten und Geschmack passt.

Instagram Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.