Startseite Ratgeber Smarter Coach: Dein Handy ist der beste Unterstützer beim Sport

Smarter Coach: Dein Handy ist der beste Unterstützer beim Sport

So unterstützt Dich Dein Handy beim Workout
0

Wer heutzutage ein Fitnessstudio betritt, sieht nicht selten Sportler auf Laufbändern und Fahrrädern, die auf ihr Smartphone starren. Checken alle Facebook, während des Workouts? Wer schlau ist, lässt Facebook links liegen und installiert Apps, die ihn beim Sport nicht nur ablenken, sondern sogar unterstützen. Kombiniert mit den richtigen Gadgets kannst Du so Deinen Trainingseffekt deutlich steigern. 

Mit der richtigen App zu neuen Erfolgen

Im Play- und App Store findest Du für jede Sportart die passende App. Wir haben uns umgeschaut und präsentieren Dir hier die besten Apps für Dein Training.

Yoga: Sport und Entspannung in einem

Yoga
Mit der App Yoga.com machst Du Deine Wohnung zum Yogastudio.

Du musst nicht unbedingt ins Fitnessstudio gehen, um Sport zu machen. Eine der besten Sportarten für Zuhause ist Yoga. Denn Du brauchst lediglich eine Yogamatte und ein wenig Platz in Deiner Wohnung. Mit der richtigen App hast Du auch direkt die besten Übungen auf Deinem Handy. Im besten Fall bekommst Du sogar einen kostenlosen Kurs per Video – wie bei „Tägliches Yoga“. Sie eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene und bietet Dir eine große Auswahl verschiedener Trainings. So kannst Du frei entscheiden, ob Du Dir Dein eigenes Übungsset zusammenstellen möchtest oder lieber den Instruktionen aus einem Video folgen willst. Wenn Du ein Android-Smartphone nutzt, ist „Tägliches Yoga“ die richtige App für Dich.

Laufen, Fahrradfahren, Wandern – Ausdauersportler kommen auf ihre Kosten

Runtastic ist wohl eine der bekanntesten Sport-Apps – zu Recht. Denn Die App bietet Dir eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Dein Training zu verbessern. Mit Laufplänen, Ranglisten und virtuellen Coaches wirst Du außerdem während des Trainings motiviert. Zusätzlich hast Du mit verbundenen Musik-Apps, wie zum Beispiel Spotify, auch gleich Deine Lieblingsmusik dabei während Du Dein Training aufzeichnest. Auch wenn der Name vermuten lässt, dass vor allem Läufer auf Runtastic setzen, können auch Radfahrer und Wanderer die App unter Android und iOS nutzen.

Viel Kraft: Die App für Dein Muskeltraining

Muskeltraining
Verbessere Dein Muskeltraining mit einer App.

Wer vor allem auf Krafttraining setzt, der kann sein Workout mit der App Strong noch verbessern. Das Programm ist ein virtuelles Trainingstagebuch, in das Du ganz einfach einträgst, welche Übungen Du mit welchen Schwierigkeitsgraden und wie vielen Wiederholungen absolviert hast. Das ist Dir zu mühsam? Zum Glück musst Du nicht alles eintippen, sondern kannst auch aus den vorgefertigten Sets Deine Traininsgeinheit auswählen. Nach einigen Tagen und Wochen kannst Du Dir auf der Startseite der App Deine Erfolge und Entwicklung anschauen. Strong Workout Tracker Gym Log gibt es kostenlos für iOS und Android.

Du willst Dich auch im Alltag mehr bewegen? Dann passen Schrittzähler-Apps sehr gut zu Dir. Viele Smartphones haben auch bereits einen Schrittzähler eingebaut, wie zum Beispiel LG– oder Samsung-Geräte.

Das Smartphone als Begleiter

Armband Smartphone Sport
Im Fitnessstudio ist das Smartphone am besten in einem passenden Armband aufgehoben.

Viele Sportler wollen auch während des Trainings verständlicherweise nicht auf ihr Handy verzichten. Gerade wenn die Musik im Fitnessstudio nicht gerade dem eigenen Musikgeschmack entspricht, ist das Smartphone meist eine willkommene Rettung.Wenn das Smartphone mit auf das Laufband genommen wird, stellt sich schnell die Frage, wohin mit dem Smartphone. Sehr gut geeignet sind spezielle Sportarmbänder, in denen das Smartphone und auch Kopfhörerkabel verstaut werden können. Damit hast Du alles in Reichweite und musst nicht auf Dein Smartphone verzichten oder Angst haben, dass es Dir versehentlich aus der Tasche fällt. Besonders gut sind Armbänder, die extra für Dein Smartphone-Modell angeboten werden. Sie bieten eine bessere Sicherheit und einen angenehmeren Sitz, weil sie genau an die Größe des Smartphones angepasst sind. Hier findest Du zum Beispiel eine passende Hülle für das Samsung Galaxy S8. Hast Du ein iPhone, dann passt diese Hülle zu Dir und Deinem Gerät.

Weitere Unterstützer beim Sport

Wer noch Ausschau nach weiteren Gadgets hält, die für den Sport praktisch sein könnten, der sollte auch über Bluetooth-Kopfhörer nachdenken. Sich eignen sich besonders gut für das Fitnessstudio und ersparen Dir das mühsame Kabelaufrollen vor und nach dem Sport. Im besten Fall sollten sie auch wasserfest sein, damit ihnen Schweiß und Spritzwasser nichts anhaben können. Unsere Empfehlung: Bragi The Dash Kopfhörer. Die kleinen Stecker machen sich im Ohr kaum bemerkbar und verbinden sich problemlos per Bluetooth mit Deinem Smartphone. Sie sind wasserfest und eignen sich sogar zum Schwimmen. Besonders praktisch: Mit dem mobilen Ladeetui kannst Du Deine Kopfhörer überall aufladen – ganz ohne Steckdose.

Fitness pur – Tracker und Armbänder

Fitnessarmband
Wie fit bist Du? Dein Fitnessarmband weiß es.

Du willst noch bessere Unterstützung? Dann ist ein Fitness-Armband genau das Richtige für Dich. Mit den smarten Gadgets kannst Du rund um die Uhr aufzeichnen, welche Fortschritte Du machst und sogar Dein Schlafverhalten beobachten. Mit der App auf Deinem Smartphone hast Du jederzeit den Überblick über die aufgezeichneten Daten. Im besten Fall erkennen die Bänder sogar selbst, wann Du gehst, läufst oder Rad fährst. Häufig bekommst Du Tipps und kleine Belohnungen zur Motivation. Gute Modelle müssen nicht einmal teuer sein. Das Fitnessband Vivofit 3 von Garmin ist schon ab 60 Euro erhältlich. Das Band zeichnet Deine Schritte, die zurückgelegte Distanz und Deinen Kalorienverbrauch auf. Außerdem kannst Du ein Tagesziel festlegen und Deinen Schlaf überwachen. Das Vivofit 3 ist wasserfest und kann sogar beim Schwimmen getragen werden.

Nutze Deine Möglichkeiten

Mit Deinem Smartphone und dem passenden Zubehör und Apps kannst Du Dein Training also durchaus verbessern. Auch Sportmuffel können von den Programmen und Gadgets profitieren. Schließlich sind diese nicht nur eine gute Möglichkeit, um den eigenen Fortschritt aufzuzeichnen, sondern durch Tipps und Tricks auch eine Motivationshilfe für Couch-Potatoes.

iPhone 8 bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.