Startseite Ratgeber WLAN finden mit der Facebook-App

WLAN finden mit der Facebook-App

Facebook-App "WLAN finden"
0

Mit der Facebook-App für Android und iOS kannst Du alle verfügbaren öffentlichen WLAN-Hotspots in Deiner Nähe suchen. Wir haben die App-Funktion unter die Lupe genommen und verraten Dir, was sie alles kann und worauf Du achten musst.

Die Frage „Wo finde ich jetzt schnell gratis WLAN?“ hat sich jeder schon gestellt. Die Facebook-App „WLAN finden“ macht es einfacher, sich unterwegs mit dem Smartphone schnell in öffentliches WLAN einzuloggen. Es gibt mittlerweile nicht nur kostenpflichtige WLAN-Hotspots verschiedener Provider, wie zum Beispiel von Vodafone, sondern auch eine Vielzahl kostenloser WLAN-Zugänge. Viele Städte bieten 2018 Hotspots für gratis WiFi an und auch in Bars und Cafés kannst Du häufig über einen öffentlich zugänglichen Router kostenloses Wireless Lan nutzen und sparst damit clever Datenvolumen. In einem öffentlichen Hotspot kannst Du Dich fast wie zuhause fühlen: Ein Download geht dann mitunter genauso schnell wie im heimischen DSL-Netzwerk. Ein Hotspot kann auch bei Überlastung des Mobilfunks nützlich sein. Doch Achtung: Das Verbinden mit einem freien Router birgt viele Risiken – Bankgeschäfte sollten deshalb nur in einem sicheren Netzwerk getätigt werden.

Freies WLAN finden mit der Facebook-App

Facebook-App "WLAN finden"
Freies WLAN finden mit der Facebook-App.

Die App „WLAN finden“ findest Du im Hauptmenü der Facebook-App unter dem Reiter „Apps“. Klicke auf „Alle anzeigen“ und scrolle ein wenig nach unten. Um die App zu aktivieren, benötigt Facebook Zugriff auf Deinen Standort. Nachdem Du die Berechtigung für den Standort-Dienst erteilt hast, öffnet sich eine Liste mit allen verfügbaren Netzen in Deiner Umgebung. Die Orte, an denen Du freies WLAN bekommst, werden Dir mit Foto, Namen des Betreibers und des Netzwerkes sowie Öffnungszeiten mit Facebook-Page angezeigt. Praktisch: Die Lokalitäten sind nach Nähe geordnet, das nächstgelegene WiFi steht also ganz oben in der Liste. Wahlweise kannst Du den Standort der offenen Netze auch in der Kartenansicht anschauen.

Mit der Routenplanung direkt zum Hotspot

Facebook-App "WLAN finden"
Praktische Routenplanung.

Wähle einfach den passenden Hotspot mit einem Klick aus. Du hast zwei Möglichkeiten: Besuche entweder direkt die Facebook-Seite des Betreibers mit „Zur Seite“ oder wähle „Route planen“ – Facebook leitet Dich dann automatisch zu Google Maps weiter. Mithilfe Deines Standortes und der Adresse des WLAN-Netzwerkes leitet Dich Maps direkt dorthin.

Sind meine Personendaten sicher?

Einmal „WLAN finden“ aktiviert, sammelt Facebook mit der App fortlaufend Informationen und trägt diese im Aktivitätenprotokoll ein – auch Dein Standort wird dort hinterlegt. Das Protokoll ist unter „Hilfe und Einstellungen“ im Menü zu finden. Um der Facebook-App den Zugriff auf Deinen Standort zu verbieten, genügt es nicht, nur das GPS zu deaktivieren. Damit Facebook im Hintergrund nicht weiter Datenströme sammelt, muss auch der Standort-Verlauf deaktiviert werden! Diese Einstellung findest Du im Hauptmenü unter „Hilfe und Einstellungen“ > „Kontoeinstellungen“ > „Ort“. Ist der Standort-Verlauf deaktiviert, ist die Funktion „WLAN finden“ und „Freunde finden“ ausgeschaltet – Facebook erfasst nicht mehr permanent Deinen Aufenthaltsort. Für andere Funktionen trackt die Software ihn jedoch weiterhin.

Dass Facebook personenbezogene Daten seiner Nutzer sammelt, ist längst bekannt. Es lohnt sich daher, einen Blick in die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens zu werfen – um ganz sicherzugehen, dass das Unternehmen keine Daten zu Deinem Nutzungsverhalten erhebt, bleibt allerdings nur der Abschied von Facebook.

Fazit

Die Facebook-Funktion ist praktisch und einfach zu bedienen. Es gibt jedoch auch andere Tools, die die Suche nach freiem WLAN erleichtern, wie zum Beispiel WiFi-Finder und das Tool inSSIDer Home. Diese Finder sind ebenfalls kostenlos. Vom Download von NetStumbler raten wir jedoch ab, da dieses Programm mittlerweile veraltet ist. Falls Du die App „WLAN finden“ nutzt, solltest Du immer bedenken, dass Facebook Deine Aktivitäten währenddessen verfolgt.

DEINHANDY bei Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.