Startseite Ratgeber Notizen-Apps: Die 3 besten kostenlosen Apps auf Deutsch

Notizen-Apps: Die 3 besten kostenlosen Apps auf Deutsch

Notizen-Apps
0

Mit einer Notizen-App hältst Du Termine, Aufgaben, Ideen und Passwörter übersichtlich auf Deinem Smartphone fest. Lass die altmodische Zettelwirtschaft sein! – Wir haben die drei besten Notizen-Apps auf Deutsch für Android und iOS getestet.

Am Arbeitsplatz und Zuhause werden wir täglich mit zahlreichen Aufgaben, Terminen und Informationen bombardiert, die wir uns ohne Notizen niemals merken könnten. Die Altmodischen schwören dabei auf ihr treues Notizbuch, andere tapezieren ihren Schreibtisch mit Klebezetteln, aber die meisten verwenden dafür heutzutage ihr Smartphone. Denn eine Notizen-App bietet den Vorteil, dass ihr Papiervorrat niemals erschöpft ist, ordnet Deine Einträge und benachrichtigt Dich via Push-Mitteilung, wenn wichtige Termine anstehen.

Memorix Notizen + Checklisten: Die Übersichtliche

Als erste Notizen-App haben wir Memorix im Aufgebot. Sie zeichnet sich durch übersichtlichen Aufbau und einfache Handhabung aus. Neue Notizen werden im Hauptmenü über das Plus-Symbol hinzugefügt und dann, je nach Anordnungsauswahl, gelistet angezeigt. Da alle Kategorien verschiedenen Farben zugeordnet sind, sind private und arbeitsrelevante Notizen auf einen Blick zu unterscheiden.

Memorix Screenshots

Eine weitere nützliche Funktion von Memorix, ist die Möglichkeit Fotos oder Bilder zu den Notizen hinzuzufügen. Im Hauptmenü werden die bunten Zettel dann mit Thumbnails angezeigt und sind noch leichter zu unterscheiden. Für Passwörter und andere sensible Daten bietet die Notizen-App einen Tresor. Alle Notizen, die dort angelegt werden, sind passwortgeschützt und damit nicht frei zugänglich für Fremde.

Vor- und Nachteile

pro

  • übersichtlich
  • passwortgeschützter Tresor
  • Hinzufügen von Bildern

contra

  • Nicht für iOS erhältlich
  • Keine Audionotizen
  • Keine Zeichnungen

Hier geht’s zur kostenlosen Notizen-App Memorix auf Deutsch:

Google Play Button

Google Notizen: Der Klassiker

Unter Notizen-Apps ist Google Notizen ein echter Klassiker. Die große Beliebtheit verdankt die App dem übersichtlichen Aufbau und der praktischen Verknüpfung mit dem Google-Konto. Die ständige Datensynchronisation stellt sicher, dass Deine Notizen selbst bei einem Gerätewechsel erhalten bleiben.

Google Notizen Screenshot

Die Notizen werden direkt auf der Startseite angelegt. Durch farbige Markierungen und das Hinzufügen von Bildern, sind sie für Dich leichter zu unterscheiden. Eine Zuordnung in feste Kategorien gibt es jedoch nicht. In Google Notizen kannst Du außerdem handschriftliche Notizen oder Skizzen anfertigen und Sprachmemos aufnehmen, die von Google automatisch transkribiert werden. Leider bietet die App keine Schutzmaßnahmen wie Passwörter. Sensible Daten sollten hier demnach nicht hinterlegt werden.

Vor- und Nachteile

pro

  • übersichtlich
  • Sprachmemos
  • Synchro mit dem Google-Konto

contra

  • Kein Schutz
  • wenig Ordnungsmöglichkeiten

Hier geht’s zur kostenlosen Notizen-App Google Notizen auf Deutsch:

Google Play Button
App Store Button

Evernote – Organizer, Planer für Notizen & Memos: Die Vollständige

Die Notizen-App Evernote liefert das Gesamtpaket. Auf den ersten Blick ist die App nicht ganz so übersichtlich, wie die anderen beiden, was aber auch am Funktionsumfang liegt. Neue Notizen fügst Du im Hauptmenü via Plus-Symbol hinzu. Evernote bietet Dir zudem die Möglichkeit verschiedene Notizbücher anzulegen, die als übergeordnete Kategorien dienen. So ordnest Du Deine Notizen übersichtlich und findest mit dem Filter immer sofort, wonach Du gerade suchst.

Evernote Screenshots

In Evernote können Notizen mit Sprachmemos, Bildern und Dateien ausgestattet werden. Auch handschriftliche Anmerkungen sind möglich. Die App ist mit Deinem Google-Konto verlinkt, sodass alle Notizen ständig mit all Deinen Geräten synchronisiert sind und nicht verloren gehen. Um Deine sensiblen Daten brauchst Du Dir keine sorgenzumachen, da Evernote passwortgeschützt ist. Außerdem bietet die Notizen-App die Möglichkeit, Notizen zu teilen und sich in einem Work Chat mit Kollegen auszutauschen.

Vor- und Nachteile

pro

  • Synchro mit Google-Konto
  • passwortgeschützt
  • Work Chat

contra

  • etwas unübersichtlich

Hier geht’s zur kostenlosen Notizen-App Evernote auf Deutsch:

Google Play Button
App Store Button

Fazit – Unser Testergebnis

Unsere drei besten Notizen-Apps sind in ihrer Grundfunktionalität ähnlich gut. Sie alle bieten die Möglichkeit, Notizen aufzuschreiben und ordentlich zu kategorisieren. Bei den Zusatzfunktionen gibt es jedoch Unterschiede. Memorix bietet einen Tresor, in dem Du sensible Daten passwortgeschützt speicherst. Google Notizen transkribiert Deine Sprachmemos und synchronisiert alle Notizen mit Deinem Google Konto. Evernote bietet alle Funktionen der anderen beiden Apps und punktet dazu noch mit einer integrierten Chatfunktion.

One Plus 6T

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.