OnePlus 7 Pro vs. Samsung Galaxy S10 Plus: Vergleich im Finale

Die Flaggschiffe der Smartphone-Hersteller überbieten sich aktuell mit edlen Designs, große Speicher, besten Kameras und neuesten Features. OnePlus 7 Pro vs. Samsung Galaxy S10 Plus: Jetzt schicken wir gleich zwei Premium-Geräte ins Rennen. Wir zeigen Dir, wer die Nase vorn hat und als Gewinner über die Ziellinie läuft.

Das Samsung Galaxy S10 Plus gilt als voraussichtlicher Testsieger, während das OnePlus 7 Pro zum Geheimfavoriten zählt. Beide gehören zu den „besten Pferden im Stall“ der Hersteller. Wir haben sie in den einzelnen Etappen im Test genauer angesehen und verraten Dir in dem Vergleichsartikel die Stärken und Schwächen.

Hier siehst Du in einem Überblick die wichtigsten Daten der Smartphones:

ONEPLUS 7 PRO GALAXY S10 PLUS
Displaygröße

Technik

Auflösung

6,67 Zoll

AMOLED

1.440 x 3.120 Pixel

6,4 Zoll, 19:9-Format

Dynamic AMOLED

3.040 x 1.440 Pixel

Schutz Gorilla Glass 6 IP 68, Gorilla Glass 6
Prozessor Snapdragon 855 Exynos 9820
Arbeitsspeicher 6 GB | 8 GB | 12 GB 8 GB | 12 GB
Speicher

erweiterbar?

128 GB | 256 GP

Nein

512 GB oder 1 TB

max. 512 GB

Kamera

Megapixel

Triple-Kamera

48 MP x 16 MP x 8 MP

Triple-Kamera

12 x 16 x 12 Megapixel

Akku 4.000 mAh 4.100 mAh
Betriebssystem Android 9.0 Pie Android 9.0 Pie
Angebote OnePlus 7 Pro mit Vertrag Galaxy S10 Plus mit Vertrag

 

Design und Display: Der Unterschied auf den zweiten Blick

Seit Jahren lässt Samsung mit dem superscharfen und farbenfrohen AMOLED-Display die Konkurrenz hinter sich. Daher ist es kaum verwunderlich, dass auch das Galaxy S10 Plus mit dem neuen Infinity-O Display ausgestattet ist. Dank des Kamera-Ausschnitts bietet es die erwartete geschmackvolle Randlosoptik. Doch das OnePlus 7 Pro ist der erste nennenswerte Rivale auf dem Feld. Auch das Gerät kommt dank der versteckten Slider-Frontkamera ohne Ränder aus, denn das Glas wölbt sich an den Seiten über den Rand hinaus und wirkt daher ebenso hochwertig.

Der Unterschied liegt im Detail: Das Samsung Galaxy S10 Plus ist mit einem 6,4-Zoll-Dynamic-AMOLED-Display ausgestattet, das im 19:9-Format in 3.040 x 1.440 Pixel bei einer Dichte von 522 ppi auflöst. Mit IP68 garantiert Samsung, dass kein Staub in das Gerät eindringen kann und das Untertauchen von bis zu einem Meter oder tiefer möglich ist, bei OnePlus 7 Pro liegt keine IP-Zertifizierung vor. Das AMOLED-Display des OnePlus 7 Pro ist mit 6,67 Zoll minimal größer. Es löst dazu in 1.440 x 3.120 Pixel bei 515 ppi auf und wird von Gorilla Glass 6 geschützt, das sowohl stoß- als auch kratzfest ist.

Vergleich: OnePlus 7 Pro vs. Samsung Galaxy S10 Plus
Design & Display: Das Galaxy S10 Plus und OnePlus 7 Pro sind echte Rivalen.

Leistung: Schnell – schneller – OnePlus 7 Pro

Im direkten Leistungsvergleich beider Top-Smartphones muss sich das Galaxy S10 Plus dem OnePlus 7 Pro geschlagen geben. Das beweist auch der Antutu Benchmark-Vergleich: Das Galaxy S10 Plus erreicht 334.519 Gesamtpunkte, das OnePlus 7 Pro erklimmt mit insgesamt 375.049 Punkten direkt den ersten Platz der leistungsstärksten Android-Smartphones.

Dem OnePlus 7 Pro ist mit dem neuesten Snapdragon-855-Prozessor von Qualcomm mit 6, 8 oder 12 GB ausgestattet, und im Galaxy S10 Plus steckt ein Exynos-9820-Chip mit 8 GB oder 12 GB. Der Octa-Core-Prozessor wurde im 8-Nanometer-Verfahren gefertigt und ist damit schneller und effizienter als sein Vorgänger.

Kamera: Galaxy S10 Plus trifft Detail

Smartphone-Fotografie ist gefragter denn je. Das Samsung Galaxy S10 Plus beinhaltet drei Sensoren: Einen 12-MP-Weitwinkelsensor mit verstellbarer F1.5/F2.4-Blende, einen 16-MP-Ultra-Weitwinkelsensor mit F2.2-Blende und einen 12-MP-Telesensor mit F2.4-Blende. Damit stehen Dir vielzählige Optionen zur Verfügung. Mit der Ultraweitwinkel-Aufnahme lassen sich detailreiche Bilder in der Totale aufnehmen, während mit dem Telesensor bis zu zehnmal digital gezoomt werden kann.

Das OnePlus 7 Pro hat eine Triple-Kamera mit einem 48-Megapixel-RGB-Sensor mit f/1.6-Blende, einem 8-Megapixel-Telesensor mit f/2.4-Blende und einem 16-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor mit f/2.2-Blende verbaut. Die Bilder sind scharf und detailreich, könnten aber kontrastreicher sein. Das OnePlus 7 Pro zählt somit zu den besseren, jedoch nicht zu den Handys mit den besten Kameras.

Vergleich: OnePlus 7 Pro vs. Samsung Galaxy S10 Plus
In Sachen Kamera macht Samsung niemand etwas vor.

Akku und Speicher: Auge um Auge

Bei durchschnittlicher Nutzung halten beide Geräte zwei Tage am Stück ohne Ladekabel durch. In dem OnePlus 7 Pro steckt ein 4.000 mAh Akku. Das Galaxy S10 Plus hält mit einem 4.100-mAh-Akku mit ähnlicher Kondition durch.

Fotos und Videos in Top-Qualität und auch komplexe Apps brauchen immer mehr Speicher. Das Samsung Galaxy S10 Plus ist deshalb mit einem riesigen Speicher ausgestattet. In der normalen Version stehen Dir 512 GB und für einen Aufpreis sogar 1 TB zur Verfügung. Dazu kannst Du das S10 mit einer microSD-Speicherkarte noch einmal um bis zu 512 GB aufstocken. Hier hängt das OnePlus 7 Pro mit der 128 GB- oder 256 GB-Variante hinterher. Platz für eine externe Speicherkarte gibt es bei diesem Gerät nicht.

Features: Samsung-Power ist unschlagbar

Das innovativste Feature in diesem Jahr ist Wireless PowerShare. Das Feature ermöglicht die kabellose Stromübertragung auf andere Smartphones oder passendes Zubehör, das Wireless Charging unterstützt. Während Du das Galaxy S10 Plus bequem in eine Powerbank verwandeln kannst, steht das Feature beim OnePlus 7 Pro aus.

Neu beim Samsung Galaxy S10 Plus ist der im Display integrierte Fingerabdrucksensor. Der Hersteller geht noch einen Schritt weiter und verbaut einen neuen Ultraschall-Fingerabdrucksensor. Das OnePlus 7 kann mit einem integrierten Fingerabdruck-Sensor für die Handy-Entsperrung im Display dienen. Das OnePlus-Flaggschiff steht bei den Features dem Kontrahenten jedoch nach: induktives Landen und Klinkenbuchse bleiben auf der Strecke.

Vergleich: OnePlus 7 Pro. vs. Galaxy S10 Plus
Die Features entscheiden über den besseren Platz.

Fazit: Die Features entscheiden das Finale

Was Optik, Akku und Leistung angeht, fällt für das OnePlus 7 Pro und Galaxy S10 Plus die Fotofinish-Entscheidung. Bei der Kamera liegt Samsung eine Nasenspitze vorn. Beziehen die Kontrahenten die Features und Speicher mit ein, läuft Samsung schnell an OnePlus vorbei. Wer auf die genannten OnePlus 7 Pro Leerstellen bei der Ausstattung verzichten kann und auf die mentale Stärke setzt, erhält dennoch ein echtes Spitzen-Gerät.

Apple-Banner
arrow_upward