OnePlus 7 Pro vs. Huawei P30 Pro: Flaggschiff-Vergleich

2019 scheint das Jahr der Super-Smartphones zu werden. Nach dem Huawei P30 Pro mit der Kamera der Superlative, setzt der chinesische Hersteller OnePlus mit dem OnePlus 7 Pro jetzt ein Ausrufezeichen. Wir haben die beiden Frühjahrs-Flaggschiffe miteinander verglichen und verraten Dir unser Ergebnis in diesem Artikel.

Die Smartphones im Jahr 2019 haben es in sich. Kein Wunder, dass so mancher Handy-Liebhaber ins Grübeln kommt, welches Gerät das beste ist. Deshalb heißt es bei uns heute: OnePlus 7 Pro vs. Huawei P30 Pro. Wir haben die beiden Modelle der Extraklasse genauer unter die Lupe genommen.

Du brauchst mehr Tests? Hier findest Du das OnePlus 7 Pro im Vergleich mit dem OnePlus 7 und hier mit dem Galaxy S10..

Technische Daten im Überblick: OnePlus 7 Pro vs. Huawei P30 Pro

OnePlus 7 Pro Huawei P30 Pro
Display 6,67 Zoll AMOLED 6,47 Zoll OLED
Prozessor Snapdragon 855 (8 Kerne) Kirin 980 (8 Kerne)
Arbeitsspeicher 6 GB RAM 8 GB RAM
Interner Speicher 128 GB 128 GB / 256 GB
Externer Speicher / 128 GB
Hauptkamera 48 MP + 16 MP + 8 MP 20 MP + 40 MP + 8 MP + ToF-Sensor
Frontkamera 16 MP 32 MP
Akku 4.000 mAh 4.200 mAh
Betriebssystem Android 9.0 Android 9.0, EMUI 9.1
OnePlus 7 Pro mit Vertrag kaufen Huawei P30 Pro mit Vertrag kaufen

Design und Display: Geht’s noch größer?

Groß, größer, die Flaggschiffe im Jahr 2019. Sowohl das OnePlus 7 Pro als auch das Huawei P30 Pro gehen mit dem aktuellen Smartphone-Trend und zeichnen sich unter anderem durch ihre Riesen-Displays aus. Designtechnisch sind sich die Geräte sehr ähnlich: Vorne und hinten gebogenes Glas und Aluminiumrahmen. Dadurch liegen die Handys gut in der Hand. Das Huawei-Smartphone besitzt ein fast randloses 6,47-Zoll-Display mit einer 2.340 x 1.080 Auflösung, das einzig von einer Waterdrop-Notch unterbrochen wird. Das OnePlus 7 Pro setzt noch einen drauf: Dort ist die Frontkamera via Pop-Up-Kamera verbaut, sodass das riesige 6,67 Zoll AMOLED Display an keiner Stelle unterbrochen wird. Die Auslösung des Bildschirms ist mit 3.120 x 1.440 Pixeln besser als die des Huawei-Modells. Pluspunkt für das OnePlus 7 Pro also.

OnePlus 7 Pro vs. Huawei P30 Pro: Produktbilder der Smartphones von vorne

OnePlus 7 Pro vs. Huawei P30 Pro: Displayvergleich

OnePlus 7 Pro vs. Huawei P30 Pro: Leistung

Hinsichtlich der Leistung spielen beide Handys in der ersten Liga. Sowohl der Snapdragon 855 (OnePlus 7 Pro) als auch der Kirin 980 (Huawei P30 Pro) sind Achtkern-Prozessoren, die es in sich haben. Sie versorgen die Smartphones dank schneller Taktraten mit viel Power, sodass alle Inhalte hervorragend dargestellt werden und Du all Deine Lieblings-Games zocken kannst. Beim Huawei P30 Pro kommen 8 GB und beim OnePlus 7 Pro 6 GB Arbeitsspeicher dazu.

Kamera: Triple- vs. Quad-Cam

Das Huawei P30 Pro punktet vor allem durch die revolutionäre Quad-Kamera, die Bilder in einer einzigartigen Qualität knipst. Neben einer 20-Megapixel-Ultraweitwinkel-Linse, gibt es ein 40-Megapixel-Objektiv für Superspectrum. Ein 8-Megapixel-Telesensor sorgt dafür, dass ein fünffach digitaler sowie ein fünffach optischer Zoom möglich sind. Kamera Nummer vier ist ein ToF-Sensor und wird zur Erkennung des dreidimensionalen Raums genutzt.

Im OnePlus 7 Pro hingegen ist eine Triple-Kamera verbaut. Der 48-Megapixel-Hauptsensor rechnet für Fotos jeweils vier Pixel zu einem zusammen: Dadurch werden Detailgenauigkeit, Licht und Bildrauschen verbessert. Hinzu kommen eine 8-Megapixel-Telelinse sowie eine 16-Megapixel-Weitwinkellinse mit 117 Blickwinkel. Kurz: Eine erstklassige Kamera-Ausstattung. Trotzdem kann die Kamera nicht ganz mit der Quad-Cam des Huawei P30 Pro mithalten, da der ToF-Sensor fehlt und kein zehnfacher Zoom möglich ist.

OnePlus 7 Pro vs. Huawei P30 Pro: Kameras nebeneinander

OnePlus 7 Pro vs. Huawei P30 Pro: Kameravergleich

Akku und Speicher: Punkt für Huawei

Beim Thema Speicher hat Huawei die Nase leicht vorn. Denn beim Huawei P30 Pro lässt sich der interne Speicher um bis zu 128 GB erweitern, sodass noch mehr Platz für Deine Lieblings-Apps, Fotos und Videos vorhanden ist. Das ist beim OnePlus 7 Pro nicht möglich. Dort musst Du mit einem internen Speicher von 128 GB auskommen, der sich nicht vergrößern lässt. Otto-Normal-Verbraucher sollten dadurch aber keine Nachteile haben, da diese Größe für Standard-Nutzer völlig ausreichend ist.

Die Akkukapazität ist bei beiden Modellen mit 4.000 mAh (OnePlus 7 Pro) und 4.200 mAh (Huawei P30 Pro) nahezu gleichgroß. Du kannst Dir also sicher sein, dass Du mit den Flaggschiffen locker ohne lästiges Nachladen durch den Tag kommst.

OnePlus 7 Pro vs. Huawei P30 Pro: Produktbilder der Handys von hinten

OnePlus 7 Pro vs. Huawei P30 Pro: Handyvergleich

Fazit: Kopf-an-Kopf-Rennen

Der Vergleich hat gezeigt, dass beide Smartphones Handys der Extraklasse sind. Die Geräte vereinen eine edle Optik mit einer erstklassigen Performance, die keine Wünsche offenlässt. Das OnePlus 7 Pro ist dem Huawei-Modell in puncto Display leicht überlegen, da der Bildschirm hier höher auflöst und nicht unterbrochen wird. Geht es um die Kamera und die Speicherkapazität bringt das Huawei P30 Pro eine leicht bessere Ausstattung mit. Nun liegt es an Dir, was Dir bei Deinem Handy am wichtigsten ist.

Du hast Deine Wahl getroffen? In unserem DEINHANDY-Shop findest Du günstige Angebote für das OnePlus 7 Pro und das Huawei P30 Pro.

OnePlus-Banner
arrow_upward share