Startseite Smartphones Samsung OnePlus 7 Pro vs. Galaxy S10: Samsungs bestes gegen den Flaggschiffkiller

OnePlus 7 Pro vs. Galaxy S10: Samsungs bestes gegen den Flaggschiffkiller

OnePlus 7 Pro vs. Galaxy S10
0

OnePlus schließt mit dem OnePlus 7 Pro preislich zur oberen Premium-Klasse auf. Doch kann es auch leistungstechnisch mit den besten Smartphones mithalten? Wir zeigen Dir das OnePlus 7 Pro im Vergleich mit dem Samsung Galaxy S10.

OnePlus hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen als „günstige Alternative“ zu den vergleichsweise teuren Premium-Flaggschiffen von Samsung, Apple und Huawei gemacht. 2019 soll damit aber Schluss sein. Der chinesische Hersteller will zu den Marktführern aufschließen und legt beim OnePlus 7 Pro eine große Schippe drauf. Doch auch die Konkurrenz hat sich dieses Jahr viel Mühe gegeben. Samsung Jubiläums-Flaggschiff, das Galaxy S10, strotzt vor leistungsfähiger Technik und aufregenden Features. Kann da das OnePlus 7 Pro im Vergleich mithalten?

Du brauchst mehr Tests? Hier findest Du das OnePlus 7 Pro im Vergleich mit dem OnePlus 7 und hier mit dem Huawei P30 Pro.

Datenvergleich: OnePlus 7 Pro vs. Galaxy S10

OnePlus 7 Pro Galaxy S10
Displaygröße

Technik

Auflösung

6,67 Zoll

AMOLED

1.440 x 3.120 Pixel

6,1 Zoll

Super AMOLED

1.440 x 3.040 Pixel

Schutz Gorilla-Glas 6 Gorilla-Glas 6, IP68
Prozessor Snapdragon 855 Exynos 9820
Arbeitsspeicher 6 GB | 8 GB | 12 GB 8 GB
Speicher

erweiterbar?

128 GB | 256 GB

Nein

128 GB | 512 GB

Ja, max. 512 GB

Kamera

Megapixel

Triple-Kamera

48 MP + 16 MP + 8 MP

Triple-Kamera

16 MP + 12 MP + 12 MP

Akku 4.000 mAh 3.400 mAh
Betriebssystem Android 9.0 Pie Android 9.0 Pie
Angebote OnePlus 7 Pro mit Vertrag Samsung Galaxy S10 mit Vertrag

Display: Die Randlosen im Vergleich

Sowohl Samsung als auch OnePlus bleiben dem Trend zum randlosen Display mit ihren neuen Flaggschiffen treu. Dennoch verfolgen beide eine unterschiedliche Strategie. Beim Galaxy S10 gibt es eine sogenannte „Loch-Notch“, also ein kleines Loch im Display, durch das die Frontkamera knipst. Beim OnePlus 7 Pro sitzt die Kamera auf einem kleinen Slider im Smartphone, sodass es keine Notch und keinen Rand gibt.

Bei den Maßen setzen beide Hersteller auf große Displays. Das Galaxy S10 kommt auf 6,1 Zoll und das OnePlus 7 Pro sogar auf 6,67 Zoll. Technisch gibt es allerdings keine großen Unterschiede. Das Galaxy S10 setzt auf ein Super-AMOLED-Display, das in 1.440 x 3.040 Pixel bei 551 ppi auflöst. Demgegenüber steht der AMOLED-Bildschirm des OnePlus 7 Pro, dessen 1.440 x 3.120-Auflösung auf 515 ppi kommt. Geschützt werden beide von Gorilla Glas 6, das eine besonders hohe Stoß- und Katzfestigkeit verspricht.

Leistung: OnePlus zündet den Turbo

Die Leistung der neuesten Smartphone-Generation kommt mittlerweile längst an die von guten Laptops heran. Doch wie sieht es im direkten Vergleich aus? Das OnePlus 7 Pro ist mit einem Snapdragon-855-Prozessor ausgestattet. Den Arbeitsspeicher gibt es mit 6 GB, 8 GB oder sogar 12 GB. Demgegenüber steht das Galaxy S10 mit seinem Exynos-9820-Prozessor und 8 GB RAM.

OnePlus 7 Pro vs. Galaxy S10 Antutu-Benchmark-Vergleich
Das Benchmark-Ergebnis des OnePlus 7 Pro kann sich sehen lassen. Rechts siehst Du die 10 schnellsten Smartphones. Das Galaxy S10 ist auf dem 3. Platz.

Im alltäglichen Gebrauch sind das OnePlus 7 Pro und das Galaxy S10 rasend schnell. Die Ladezeiten sind sehr kurz und Performanceprobleme oder Ruckler gibt es nicht – nicht einmal bei besonders anspruchsvollen Apps. Insgesamt wirkt das OnePlus 7 Pro etwas flotter. Das beweist auch der Antutu-Benchmark-Test. Hier kommt das Galaxy S10 auf starke 358.845 Gesamtpunkte. Das OnePlus 7 Pro legt aber noch eine Schippe drauf und erreicht insgesamt 375.049 Punkte.

Kamera: Duell der Triple-Kameras

Beide Hersteller haben starke Triple-Kameras in ihren Flaggschiffen verbaut. Beim Galaxy S10 setzt sie sich aus einem 12-Megapixel-Weitwinkelsensor mit verstellbarer f/1.5 und f/2.4-Blende, einem 16-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor mit f/2.2-Blende und einem 12-Megapixel-Telesensor mit f/2.4-Blende zusammen. In das OnePlus 7 Pro ist hingegen ein 48-Megapixel-RGB-Sensor mit f/1.6-Blende, ein 8-Megapixel-Telesensor mit f/2.4-Blende und ein 16-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor mit f/2.2-Blende verbaut.

OnePlus 7 Pro und Galaxy S10 Triple-Kamera
Die Triple-Kameras im Vergleich. Links das Galaxy S10, rechts das OnePlus 7 Pro.

Obwohl OnePlus seine Fotoqualität mit der neuen Premium-Ausstattung enorm nach oben geschraubt hat, sehen wir das Galaxy S10 eine Nasenspitze weiter vorne. Vor allem bei der natürlicheren Farbdarstellung und den Makroaufnahmen ist Samsungs Flaggschiff sichtbar besser aufgestellt.

Akku und Speicher: XXL-Akku vs. XXL-Speicher

In Sachen Akku- und Speicherkapazität sind OnePlus 7 Pro und Galaxy S10 gut ausgerüstet. Beide Hersteller bieten jeweils zwei Speichervarianten an. Bei Samsung beträgt die kleinere 128 GB und die größere gewaltige 512 GB. Das OnePlus 7 Pro gibt es hingegen „nur“ mit 128 GB oder 256 GB. Das Galaxy S10 kann dazu mit einer microSD-Speicherkarte um bis zu 512 GB erweitert werden, sodass es insgesamt auf über 1 TB Speicherkapazität kommt.

Bei der Akkukapazität hat jedoch das OnePlus 7 Pro die Nase vorn. Mit dem rieseigen 4.000-mAh-Akku hält es bei alltäglicher Nutzung maximal zwei Tage am Stück durch. Das Galaxy S10 schafft mit seinem 3.400-mAh-Akku nur einen.

Features: Slider-Kamera & Co.

Wenn es um Premium-Features geht haben das Galaxy S10 und OnePlus 7 Pro einiges im Aufgebot. Samsungs Flaggschiff trumpft unter anderem mit kabellosem Aufladen und reversible Charging nach dem Qi-Standard auf. Das OnePlus 7 Pro kommt mit einer Slider-Frontkamera, die sich beim Sturz eigenständig innerhalb von Sekunden schließt, sodass sie keinen Schaden nehmen kann.

OnePlus 7 Slider-Kamera
Die Slider-Fontkamera des OnePlus 7 Pro zieht sich automatisch zu Schutz ein, wenn das Smartphone fällt.

Beide Smartphones sind zudem mit ins Display integrierten Fingerabdrucksensoren ausgestattet. Dank Quickcharge-Technologie laden sie ihre Akkus innerhalb kürzester Zeit auf.

Fazit: So schlägt sich das OnePlus 7 Pro im Vergleich

Im Vergleich werden die neuen Ambitionen des OnePlus 7 Pro deutlich. Das Smartphone soll mehr also nur eine günstige Alternative zum Galaxy S10 sein. Doch steht es tatsächlich auf einer Stufe mit dem Marktführer-Flaggschiff? Unsere Antwort: Fast. Das OnePlus 7 Pro überzeugt mit rasanter Leistung, einer starken Kamera und massenhaft Akkulaufzeit. Doch um dem Galaxy S10 gänzlich ebenbürtig zu sein, fehlt es an Details. Dazu zählen unter anderem das Wireless Charging und die IP68-Zertifizierung. Hier hat Samsung mehr zu bieten, was sich aber auch beim Preis bemerkbar macht.

OnePlus-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.