Startseite News & Trends Microsoft plant „großartige neue Geräte“

Microsoft plant „großartige neue Geräte“

blog_beitrag (2)
0

Schon lange wird gemunkelt, dass Microsoft die Mobilfunk-Sparte nicht aufgibt und an einem ganz neuen Modell jenseits der Lumia-Reihe arbeitet. Dabei soll der Konzern den Fokus nun auf Business-Kunden setzen. Die Vermutungen haben sich nun offenbar bestätigt.

Terry Myerson, Executive Vice President der Windows- und Hardware-Sparte bei Microsoft, bekräftigte auf der IT-Konnferenz Ignite, dass Microsoft weiterhin an einem mobilen Betriebssystem festhält. Das berichtete WinBeta in den vergangenen Tagen. Ob es sich dabei um das erwartete Surface-Phone handelt, dazu sagte Myerson nichts. Er erklärte lediglich, dass Microsoft „großartige neue Geräte“ plane. Weitere Einzelheiten nannte er nicht. Fans von Windows Phone sehen sich in den Berichten bekräftigt und hoffen auf die Ergänzung der Surface Reihe aus Tablet und PC um ein Surface Phone.

Mit seinen Lumia-Smartphones hatte Microsoft auf dem Markt keinen Erfolg gehabt. Zuletzt wurde berichtet, dass der Konzern seinen Kunden in Großbritannien nicht einmal mehr Ersatzgeräte für defekte Lumias 950 und 950 XL senden können. Die Smartphones sollen, so Myerson, das Update auf das neue Windows 10 Mobile bekommen. Windows lässt Besitzer der Lumias also zumindest software-technisch nicht im Stich. Neue Kunden will man aber offenbar nicht zum Kauf eines Lumias bewegen. Zuletzt hatte ein Mitarbeiter von Microsoft gegenüber WinBeta geäußert, dass die Lumia-Smartphones nur noch bis Ende des Jahres verkauft würden.  „großartige neue Geräte“

Microsoft Surface-Phone: Nur für den Business-Bereich?

Der neue Chef der französischen Dependance von Microsoft, Vahé Torossian, hatte gegenüber dem Wochenmagazin Le Point geäußert, dass Microsoft sich aus dem Mainstream-Geschäft verabschiedet habe und sich nun auf den Business-Bereich konzentrieren würde.

„Unsere Strategie für Windows Phone ist es, uns auf den Unternehmensteil zu fokussieren, aus dem Mainstream-Geschäft haben wir uns verabschiedet.“

Das würde zu den bisher präsentierten Geräten der Surface-Reihe passen, die sich vor allem auf Geschäftskunden konzentrieren. Ob und wann das Surface-Phone erscheint, bleibt abzuwarten. Alle Gerüchte zum Gerät findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.