Startseite News & Trends Das iPhone 7 kommt!

Das iPhone 7 kommt!

iPhoneBeitrag
0

Das Rätselraten hat ein Ende – Apple lädt zur Keynote – am 7. September ist es soweit, und zwar unter dem Motto „See you on the 7th“, ein Schelm wer Böses dabei denkt. Auch wenn nirgends auf der Website ein direkter Hinweis auf die nächste iPhone-Generation vermerkt ist, lässt die Wortwahl kaum Platz für Zweifel.

Damit dürfte auch geklärt sein, welchen Namen das nächste iPhone tragen wird: Es ist das iPhone 7. Immer wieder hatte es Gerüchte gegeben, Apple plane, ein „iPhone 6 SE“ herauszubringen und den eigentlichen Generationensprung auf das nächste Jahr zu vertagen. Hintergrund: Eine neue iPhone-Generation ging bisher immer mit einer klaren Designänderung einher, und die scheint bisherigen Leaks zufolge diesmal eher gering auszufallen. Dennoch: An Innovationen dürfte Apple wieder einmal nicht gespart haben. Nebst einer kräftig aufgebohrten Kamera bekommen Käufer des iPhone 7 auch Apples neueste Betriebssystem-Version iOS 10 von Haus aus mitgeliefert.

Regelrecht unverändert dürfte die Modellpolitik von Apple bleiben. Nebst einem handlichen iPhone 7 im 4,7-Zoll-Format können wir wiederum mit einer Plus-Variante mit einem 5,5-Zoll Display rechnen. Auf derselben Keynote könnte außerdem die nächste Apple Watch vorgestellt werden, mögliche Käufer können anscheinend mit einem deutlich vergrößerten Akku und höherer Laufzeit rechnen.

Lip Sync App Lasso: Facebook legt sich mit TikTok an

Facebook hat letzte Woche klamm heimlich die Lip Sync App Lasso auf den US-Markt gebracht. Die App richtet sich an junge User und sieht der beliebten asiatischen Konkurrenz TikTok [ehemals Musical.ly] verblüffend ähnlich. Mit dem Vorstoß versucht Facebook Teenager...
Read More

Sichere Dir ein iPhone X beim großen DEINHANDY-Gewinnspiel

Diese Woche ist das erste von insgesamt acht DEINHANDY-Gewinnspielen auf Instagram gestartet – als Preis winkt jede Woche ein iPhone X. Was Du dafür tun musst, erfährst Du hier. Bis Ende des Jahres verlost DEINHANDY gemeinsam mit bekannten Bloggern und...
Read More

Huaweis Pläne für 2019: Quad-Kamera mit 10-Fach-Zoom in Arbeit

Huawei hat für 2019 große Pläne. Aktuell arbeitet das Unternehmen an einer Quad-Kamera mit optischen 10-Fach-Zoom, um die Smartphone-Fotografie auf das nächste Level zu bringen. Europa-Chef Walter Ji verrät im Interview, dass die neue Technik schon nächstes Jahr...
Read More

5G-Smartphone: Swisscom zeigt weltweit ersten Prototyp

Das Schweizer Mobilfunkunternehmen Swisscom hat das erste funktionsfähige 5G-Smartphone erfolgreich getestet. Der Chipsatz des Prototyps stammt von Qualcomm und wird voraussichtlich schon 2019 in den ersten marktreifen Smartphones verbaut. Gestern wurden in Luzern zum...
Read More

Facebook Messenger: Lösche gesendete Nachrichten innerhalb von 10 Minuten

Facebook kündigt an, dass mit dem neuen Facebook Messenger 191.0, der in den nächsten Wochen aktualisiert wird, Nachrichten binnen 10 Minuten noch zu löschen sind. Es ist ganz schnell passiert: Man überlegt noch, was vermittelt werden soll und wie und schon ist die...
Read More

Erscheinungstermin: Ein Promi verplappert sich

Die spannendste Frage, wann das iPhone 7 dann eigentlich erhältlich sein wird, hat möglicherweise US-Bühnenstar Barbra Streisand beantwortet. In einem Interview mit dem Sender NPR Music berichtete die Sängerin von einem Telefonat mit Apple-Boss Tim Cook, der ihr versprach, dass Siri ihren Nachnamen in Zukunft mit einem weichen „s“ in der Wortmitte aussprechen würde – und zwar schon in der nächsten Version, die am 30. September erscheine.

Und da Siri fester Bestandteil des iOS-Betriebssystems ist, dessen nächste Version iOS 10 wiederum das neue iPhone 7 antreibt, dürfen wir also mit einem gemeinsamen Auslieferungstermin von iOS 10 und iPhone 7 rechnen 😉

Delikat: Es könnte ein bisschen dauern.

Schon in früheren Jahren lag die Zahl der Bestellungen oft über den Herstellerkapazitäten – vor allem direkt im Anschluss an die Präsentation eines neuen iPhone-Modells. Diesmal kommen wohl noch Fertigungsengpässe dazu. Das japanische Wirtschaftsmagazin „Nikkei“ berichtete zuletzt von schwierigen Herstellungsprozessen und einem unverhältnismäßig hohen Anteil von Ausschussware.

Dennoch – auch in diesem Jahr dürften lange Schlangen von den Apple Stores weltweit zum Straßenbild gehören. Ein günstiger Zeitpunkt, denn Apple wird in nächster Zeit die Portokasse wiederauffüllen müssen, nachdem die EU-Kommission Steuernachlässe der in Irland ansässigen Konzerntochter für unrechtmäßig erklärt hat.

Den aktuellen Klassiker bekommt Ihr natürlich nach wie vor bei uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.