Startseite News & Trends Nokia 3310: Retro jetzt mit Internet

Nokia 3310: Retro jetzt mit Internet

Nokia 3310 (2017)
0

Es war wohl vielleicht die Idee des Jahres, zum Neustart von Nokia einen Klassiker im neuen Gewand auf den Markt zu werfen: Robust, ausdauernd und günstig ist der kleine Vintage-Kommunikator. Nur ein Makel blieb haften: Das Nokia 3310 kam ohne Internet daher. Schwamm drüber, ab heute heißt’s: Klassisch – aber mit Internet: Das Remake vom Remake geht nun mit 3G an den Start. Immerhin!

Es ist ein bisschen wie im Autohandel; hat ein Modell Erfolg, wird der Nachfolger unter Garantie größer. Kein Wunder also, dass das Remake des beliebten Winzlings nicht nur netzfähig sein, sondern auch um über zehn Prozent wachsen soll.

Als Nokia 3310 3G soll der runderneuerte Klassiker ab Oktober nun noch einmal durchstarten. Während das Gaming-Urgestein Snake weiterhin mit von der Partie sein wird, gibt es neben neuen bunten Farben auch leichte Abstriche: Nur noch 6 ½ Stunden Gesprächszeit bleiben rückblickfreudigen Usern in Zukunft. Dafür soll die Standby-Zeit wiederum auf sagenhafte 27 Tage angehoben werden. Jawohl, richtig gelesen: 27 Tage, und damit auf einen Wert, von dem iPhone, Note und Co nur träumen können. Mit Zugang zum Internet hat der einstige Kassenschlager dann glatt die Chance, noch einmal richtig von sich reden machen.

Verfügbarkeit und Preis

Voraussichtlich Mitte Oktober soll das Nokia 3310 3G an den Start gehen, und das zu einem -internationen- Preis von 69 US-Dollar. Wie wir das Spielchen mittlerweile kennen, dürfen wir hierzulande von einem Preisverhältnis von 1:1 rechnen, also einem wahrscheinlichen Preis von rund 70€. Immer noch ein ausgesprochen günstiger Posten für ein Handy mit immerhin 3G und Snake 😉

Vertragsverlängerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.