Startseite News & Trends Vielfältiges Zubehör zum neuen Honor 9 ab sofort erhältlich

Vielfältiges Zubehör zum neuen Honor 9 ab sofort erhältlich

Honor 9 Zubehör
2

Seit heute ist das Honor 9 auch in Deutschland erhältlich. Doch das Flaggschiff ist nicht das einzige neue Produkt, das Honor auf der Keynote in Berlin präsentiert hat. Außerdem wurden ein Fitnesstracker, Kopfhörer und ein Bluetooth-Headset vorgestellt.

Honor 9Das Honor 9 wurde gestern auf einem großen Event mit dem Titel „#LightCatcher“ in Berlin vorgestellt. Da das neue Flaggschiff aber schon seit gut zwei Wochen in China erhältlich ist, sind die meisten Specs schon bekannt gewesen. Natürlich gab es aber trotzdem noch ein paar neue Informationen: Zum Beispiel die Verkündigung eine Kooperation mit GoPro! Der Kamerahersteller stellt dem Honor 9 eine neue vorinstallierte App zur Foto- und Videobearbeitung zur Verfügung, die besonders auf das Bearbeiten von Bildern und Filmen mit viel Bewegung ausgelegt ist. Außerdem verfügt das Smartphone über einen Infrarotsensor, der das Honor 9 zur Fernbedienung für über 250.000 Fernseher, Stereoanlagen und viele andere Geräte macht. Auch neu: Die Lautsprecher des Handys verfügen über verschiedene Modi mit denen das eigene Sounderlebnis passend auf die aktuelle Situation abgestimmt werden kann. Zur Auswahl stehen die Optionen Near, Front und Wide.

Honor Band 3, Honor Monster und Bluetooth-Speaker

Honor FitnesstrackerNeben dem neuen Flaggschiff stellte Honor auch eine Reihe neuer Zusatzgeräte vor, die allerdings nicht beim Kauf des Honor 9 mitinbegriffen sind. Das Honor Band 3 zum Beispiel ist ein Fitnesstracker mit energiesparendem Schwarz-Weiß-Display. Neben den üblichen Tracking-Funktionen bietet das Gadget auch ein Schlaf-Überwachungs-Feature. Das Highlight ist aber definitiv der 105-mAh-Akku, der auf eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Tagen kommt. Das Honor Band 3 gibt es in den Farben Schwarz, Blau oder Rot und kostet 49,90 Euro.

Honor Monster KopfhörerBeim zweiten Zusatzgerät handelt es sich um In-Ear-Kopfhörer, die in Kooperation mit Monster konzipiert wurden. Die Firma war schon unter anderem für die beliebten Beats-By-Dre-Kopfhörer verantwortlich. Die Honor-Monster-Kopfhörer sollen den „Pure Monster Sound“ und Huaweis „Super Wide Sound“ (SWS) vereinen und so ein lebensechtes 3D-Sounderlebnis bieten. Erhältlich sind sie in den Farben Blau, Weiß oder Rot zu einem Preis von 49,99 Euro.

Honor Bluetooth SpeakerBeim letzten vorgestellten Gadget handelt es sich um ein hochwertiges Bluetooth-Headset, das dank leistungsstarkem 137-mAh-Akku bis zu 11 Stunden Musikgenuss garantiert. Mit dem praktischen Magneten lassen sich die Kopfhörer aneinander befestigen, sodass sie beim Laufen nicht verloren gehen können. Die Bluetooth-Kopfhörer gibt es ab heute in den Farben Blau, Schwarz oder Rot zu einem Preis von 69,99 Euro.

Mit DEINHANDY in den Sommer Nummer 3
tags:

Kommentare (2)

  1. Ich als Hörakustikerin kann nur immer wieder drauf hinweisen, dass man beim Hören über einen In-Ear, On-Ear oder Over-Ear Kopfhörer immer mit moderater Lautstärke hören sollte. Sonst sind spätere Hörschäden vorprogrammiert

    1. Wir als Handyexperten schließen uns dieser Meinung selbstverständlich an! Glücklicherweise haben viele Smartphones ja mittlerweile eine Warnfunktion. Wer mit dem Smartphone zu laut Musik hört, wird also darauf hingewiesen, dass dies Schäden am Gehör zur Folge haben kann.
      Beste Grüße
      Dein Team von DEINHANDY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.