Startseite News & Trends Huawei Mate X: Der größte Speicher aller Zeiten?

Huawei Mate X: Der größte Speicher aller Zeiten?

Huawei Mate X: Der größte Speicher aller Zeiten?
0

Wir müssen uns nur noch einen Tag gedulden, bis das neue Huawei-Flaggschiff in Paris vorgestellt wird. Das Huawei P20, wie das Gerät vermutlich heißen wird, dürfte ein echter Knaller werden – vorausgesetzt die Gerüchte stimmen. Während sich die Fans auf dieses Smartphone freuen, tauchen aber bereits Informationen zu einem weiteren Huawei-Smartphone auf, an dem Huawei bereits arbeiten soll. Ein Eintrag in der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA zeigt ein Handy, das zumindest in einem Punkt alle anderen in den Schatten stellt. Ist es das Huawei Mate X?

Wer die neuesten Informationen zu kommenden Flaggschiff-Smartphones als erster haben will, der muss aufmerksam sein und die richtigen Quellen haben. So wird die Webseite der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA von vielen Smartphone-Experten aufmerksam beobachtet. Denn hier tummeln sich immer wieder erste Daten neuer Geräte. Vor wenigen Tagen haben die Redakteure von Phone Radar ein interessantes Smartphone entdeckt, bei dem es sich vermutlich um das kommende Huawei Mate-Smartphone handelt.

Satter Speicher lässt andere vor Neid erblassen

Das Gerät mit dem Namen NEO-AL00 soll einen internen Speicher von satten 512 GB und 6 GB RAM vorweisen können. Dass es sich um ein Smartphone handelt geht ebenfalls ganz klar aus dem Eintrag in der TENAA-Datenbank hervor. Das Gerät, so wird vermutet, ist der Nachfolger des Huawei Mate 10. Dieser soll Gerüchten zufolge auf den Namen Huawei Mate X hören – Apple lässt grüßen. In puncto Speichergröße dürfte der Konkurrent aus Cupertino aber kein bisschen erfreut sein. Schließlich bietet Apple auch bei seinem aktuellen High-End-Smartphone iPhone X gerade einmal 256 GB an. Mehr Informationen gibt es leider noch nicht.

Huawei Mate 10
Das Huawei Mate 10 wurde im Oktober vorgestellt und überzeugte damals vor allem durch Leistungsstärke und künstliche Intelligenz.

512 GB ROM sind eine ordentliche Hausmarke. Bisher sind 256 GB die größtmögliche Speichervariante. Samsung hatte im vergangenen Jahr angekündigt, mit der Massenproduktion von Speicherchips dieser Größe beginnen zu wollen. Vermutlich wird Huawei diese also von dem südkoreanischen Konkurrenten einkaufen. Note-Fans können sich in diesem Zuge ebenfalls freuen. Denn vermutlich wird Samsung den größeren Speicher auch in seinem Herbst-Flaggschiff verbauen.

Morgen ist es soweit: Das Huawei P20 kommt

Vor dem neuen Mate kommt natürlich noch das neue Flaggschiff der P-Reihe. Das Huawei P20 wird schon morgen in Paris vorgestellt. Vermutet wird, dass das Smartphone wieder in drei Varianten auf den Markt kommen wird. Neben der normalen Version wird es also vermutlich auch wieder eine Pro und eine Lite-Variante geben. Die Standard- und die Pro-Version werden vermutlich wieder mit brillanten Kameras von Leica ausgestattet sein. Alle News zum Gerät gibt es direkt nach der Vorstellung natürlich bei uns!

Und für alle, die die Präsentation des neuen Falggschiffes live verfolgen wollen, haben wir hier den Livestream. 

Huawei Mate 10 Pro mit Vertrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.