Startseite News & Trends iPen: Baut Apple Samsungs Note-Reihe nach?

iPen: Baut Apple Samsungs Note-Reihe nach?

iPhone X Plus mit iPen
0

Schon länger wird vermutet, dass Apple 2018 drei neue iPhone X in petto hat. Ein riesiges iPhone X Plus, ein günstiges LCD-iPhone-X und ein iPhone X „2“. Laut Phone Area wird das iPhone X Plus das erste iPhone mit einem Stylus, einem Stift, wie wir ihn von der Samsung-Galaxy-Note-Reihe kennen.

Große Smartphones liegen voll im Trend. Das weiß auch Apple, deshalb sollen die iPhone-X-Nachfolger noch größer werden und so mehr Display und Bedienoberfläche bieten. Das noch nicht offiziell bestätigte iPhone X Plus ist laut Apple-Experten wie Ming-Chi Kuo mit einem 6,5-Zoll-OLED-Display ausgestattet, dass mit einer Auflösung von 1.242 x 2.688 Pixel eine ähnliche Pixeldichte wie das aktuelle iPhone X aufweist.

Erhält das iPhone X Plus einen iPen?

Das iPhone X Plus ist nach den aktuellen Informationen das größte iPhone aller Zeiten. Es könnte außerdem auch das erste iPhone mit einem Stylus sein. Ein iPhone mit Zeichenstift ist ein unerwarteter Schritt von Apple, der aber in mehreren Hinsichten Sinn macht:

Apple hatte zuletzt großen Erfolg mit dem iPad Pro und dem Apple Pencil. Der Tablet-Zeichenstift ist im Bildungsbereich besonders beliebt, da er das Arbeiten an Universitäten und Schulen vereinfacht. Das iPhone X Plus mit iPen könnte Apple in diesem Marktbereich noch mehr Kunden sichern. Hinzu kommt die Konkurrenz durch Samsungs Galaxy-Note-Reihe. Mit dem S-Pen hat das Samsung Galaxy Note8 ein Feature, dass dem iPhone bislang fehlt. Ein iPen macht das iPhone X Plus zur direkten Konkurrenz für die Galaxy-Note-Reihe und schließt eine Feature-Lücke.

Apple Pencil
Der Apple Pencil des iPad Pro.

Wo kommt der iPen hin?

Das Apple den iPen in das iPhone X Plus integriert, wie Samsung es beim Galaxy Note tut, ist unwahrscheinlich. Denn auch beim iPad Pro ist der Apple Pencil nicht integriert und muss einzeln dazugekauft werden. Das Design des iPhone X Plus ist laut Ming-Chi Kuo und anderen Quellen mit dem des iPhone X identisch. Es gibt demnach keinen Platz für ein integriertes Stylus-Fach. Außerdem ist zu erwarten, dass auch der iPen nicht im Preis des iPhone X Plus mitinbegriffen ist.

iPhone 8 bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.