Startseite News & Trends Telekom: Bye EntertainTV – Hello MagentaTV

Telekom: Bye EntertainTV – Hello MagentaTV

Aus EntertainTV wird MagentaTV
0

Das Internet-TV-Angebot der Deutschen Telekom trägt jetzt einen neuen Namen: MagentaTV. Außerdem ist das Fernsehangebot erstmalig auch für Nicht-Telekomkunden kostenpflichtig erhältlich. Wir verraten Dir, welche Highlights die Megathek beinhaltet.

Die Deutsche Telekom baut ihr Angebot im Bereich Fernsehen aus und startet die Ära MagentaTV. Aktuelle Bestandskunden werden keine großen Änderungen bemerken, denn das bereits bestehende Programm EntertainTV wurde automatisch auf den Namen MagentaTV umgestellt und seit heute mit Funktionen wie eine personalisierte Startseite freigegeben. Das monatlich kündbare Abonnement kostet 7,95 Euro.

MagentaTV steht allen Kunden sowohl als Browser-Version sowie als App für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung. Dabei lassen sich Serien und Filme in den App-Versionen auch offline speichern, sodass Du sie auch unterwegs sehen kannst. Dank des Streaming-Sticks Google Chromecast lassen sich die Inhalte zudem bequem auch auf Deinen Fernseher übertragen. Neu ist, dass auch Kunden aus Fremdnetzwerken MagentaTV buchen können. Du musst also keine Mobilfunk- oder Internetverbindung bei der Telekom haben, um MagentaTV zu nutzen, sondern kannst problemlos einen separaten Account anlegen. Das monatlich kündbare Abonnement kostet 7,95 Euro.

Wer sich bei DEINHANDY für einen Telekom-Tarif entscheidet, kann optional MagentaTV dazu buchen.

Tatort gucken bei der Telekom

Insgesamt 8000 Inhalte von ARD und ZDF wie zum Beispiel „Ku`damm 56“, „Polizeiruf 110“ und „Unsere Mütter, unsere Väter“ werden bei MagentaTV bereitgestellt. Daneben sind 200 Tatort-Folgen zum Start verfügbar, weitere 200 folgen. Weiter gibt es, ähnlich wie beim beliebten Streaming-Programm Netflix, Eigenproduktionen wie „Deutsch-Les-Land“ mit Christoph Maria Herbst. Zudem stehen zahlreiche US-Erfolgsserien wie „The Walking Dead“ oder „Legacy“ bereit. Auch Kinder kommen nicht zu kurz: MagentaTV stellt über 2500 Inhalte aus dem Kinder- und Jugendprogramm der ARD und ZDF zur Verfügung, darunter „Die Sendung mit der Maus“ oder das beliebte „Sandmännchen“. Satte 75 TV-Sender verfolgen Zuschauer von MagentaTV im Livestream. Zusätzlich lassen sich Angebote von Videoload, Telekom Sport, Magenta Musik und diverse Pay-TV-Angebote der Telekom separat buchen.

MagentaTV
Bei MagentaTV kannst Du aus vielen Inhalten wählen.

MagentaTV als übergeordnete Megathek

Einfach eins für alles – Das ist das Motto von MagentaTV. Die Angebote von Netflix, Amazon Prime sowie MaxDome können in MagentaTV eingebaut werden, sofern der Nutzer dort ebenfalls ein Abonnement besitzt. Auch Sport- oder Filmpakete von Sky lassen sich kostenpflichtig hinzubuchen. Damit sieht die Telekom sich mit MagentaTV nicht als direkte Konkurrenz zu den bekannten Plattform, sondern vielmehr als praktische und übergeordnete Megathek. Eine Kombination aus Live TV und Mediathek, zubuchbare Optionen, exklusive Serien und Inhalte aus dem öffentlich-rechtlichen Programm – Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Programme MagentaTV
MagentaTV liefert Inhalte für die ganze Familie.

Mit dem neuen Konzept durch die Entkopplung von einem Telekom-Vertrag möchte Telekom das Wachstum beschleunigen. Ziel ist es die 3,3 Millionen Abonnenten aus dem einen Jahr EntertainTV auf 10 Millionen Kunden auszuweiten.

Mehr Magenta, mehr Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.