Startseite News & Trends Gerücht: Vorbesteller bekommen Galaxy S8 vor offiziellem Marktstart

Gerücht: Vorbesteller bekommen Galaxy S8 vor offiziellem Marktstart

Gerücht: Vorbesteller bekommen Galaxy S8 vor offiziellem Marktstart
0

Das Galaxy S8 soll in der kommenden Woche in New York vorgestellt werden. Wer sich nach dem Release direkt für den Kauf entscheidet und das Gerät schnell vorbestellt, der könnte es aktuellen Gerüchten zufolge sogar noch vor dem offiziellen Marktstart erhalten.

Die Webseite The Investor hat dieser Tage gute Neuigkeiten für alle Samsung-Fans: Wie das Magazin aus Industriekreisen erfahren haben will, könnten Vorbesteller wahrscheinlich damit rechnen, das Smartphone zu erhalten, bevor es in die Läden kommt. Zusätzlich könnten sie mit kostenlosem Zubehör belohnt werden. Zumindest in den USA soll Samsung zum Galaxy S8 auch eine Gear VR der neuesten Generation mit Fernbedienung und einen 100 Dollar Einkaufsgutschein liefern. Das geht aus Leaks des US-Blogs The Couponing Couple hervor. Kunden, die 2016 das Galaxy S7 vorbestellten, bekamen ebenfalls eine Gear VR. Ob Vorbesteller in Europa auch in den Genuss kostenloser Dreingaben kommen werden, ist leider noch nicht bekannt.

Neuen Informationen zufolge könnte die Vorbestell-Phase für das Samsung Galaxy S8 schon nächste Woche Mittwoch beginnen, also direkt nach der offiziellen Vorstellung des neuen Flaggschiffes. Das will das niederländische Online-Magazin AndroidWorld erfahren haben. Ob diese nur auf die Niederlande oder auf ganze Europa zutrifft, geht nicht aus dem Artikel hervor. Bisher war immer vom 7. April die Rede gewesen.

Galaxy S8: Flaggschiff zum Anfassen

Aktuellen Gerüchten zufolge soll Samsung zudem jedem Kunden ein dreimonatiges Rückgaberecht einräumen. Zum einen soll der Konzern sehr überzeugt von seinem neuen Produkt sein, zum anderen will Samsung seinen Kunden offenbar zahlreiche Zusatzanreize bieten. Nach dem Note 7-Debakel im Herbst 2016 muss der Hersteller nun wieder mehr von sich überzeugen. Der Analyst Ming-Chi Kuo hatte bereits die Vermutung geäußert, dass Samsung in diesem Jahr weniger Flaggschiffe verkaufen wird als 2016. Als Grund nannte er vor allem den Mangel an Alleinstellungsmerkmalen und das kommende iPhone 8. Kunden würden zugunsten des neuen Apple-Smartphones auf das Galaxy S8 verzichten, so der Experte.

Samsung soll nach der offiziellen Vorstellung in New York Hands-On-Events in London und New York planen. Dort sollen Interessenten das Galaxy S8 und das S8 Plus aus nächster Nähe sehen und sogar ausprobieren können. Bisher ist nicht bekannt, ob der südkoreanische Hersteller weitere Aktionen in anderen Städten plant. Das Samsung Galaxy S8 soll aktuellen Informationen zufolge für rund 800 Euro, die größere Variante Galaxy S8 Plus für knapp 900 Euro angeboten werden. Besondere Features werden vermutlich der neue Sprachassistent Bixby, neue Gehäusefarben, ein Irisscanner sowie ein Fingerabdrucksensor sein. Alle Gerüchte zum Galaxy S8 liest Du hier.

Du willst genau wissen, wann es losgeht? Dann melde Dich hier an und wir informieren Dich sofort zum Verkaufsstart.

Samsung Galaxy S8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.