Startseite News & Trends iPhone kabellos laden: Apple AirPower kommt im März

iPhone kabellos laden: Apple AirPower kommt im März

AirPower mit iPhone X, Apple Watch und AirPods
0

Im Rahmen der iPhone-8- und iPhone-X-Vorstellung präsentierte uns Apple letztes Jahr im September Apple AirPower, eine Ladematte für kabelloses Laden. Nach langer Wartezeit gibt es jetzt endlich erste Informationen zum Verkaufsstart.

Kabelloses Laden ist ein Thema, das Apple lange Zeit ignoriert hat. Das vor wenigen Monaten eingeführte iPhone 8 und das wenig später erschienene iPhone X sind die ersten Smartphones aus Cupertino, die den Qi-Standard für kabelloses Laden überhaupt unterstützen. Um das gebührend zu feiern, stellte Apple bei der Präsentation im September letzten Jahres nicht nur die neuen iPhones, sondern auch die AirPower vor. Wann die Ladematte erscheinen soll, wurde damals allerdings nicht verraten.

AirPower lädt nicht nur das iPhone

AirPower ist Apples erste Wireless-Charging-Ladematte. Das Gadget lädt nicht nur das iPhone 8 und das iPhone X, sondern auch die AirPods und die Apple Watch. Der Preis für die AirPower liegt laut dem Tech-Blog Macotakara bei 199 US-Dollar – eine stolze Summe für eine kabellose Ladestation, die aber mit Blick auf das gewohnte Preisniveau von Apple nicht unrealistisch ist. Offiziell bestätigt wurde der Preis allerdings noch nicht. Auch in Sachen Verkaufsstart hüllt Apple sich nach wie vor in Schweigen, obwohl die AirPower laut Macotakara schon im März in die Läden kommt. Es ist aber gut möglich, dass Apple die Gerüchte schon nächste Woche auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona offiziell bestätigt.

Der Dominator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.