Startseite News & Trends Note 7 ab November im Einzelhandel

Note 7 ab November im Einzelhandel

Relaunch Note 7
0

Die Querelen um das Galaxy Note 7 nehmen nur langsam ab. Zuletzt hatte Großlogistiker DHL bestätigt, dass es Schwierigkeiten beim Rückversand defekter Note-7-Modelle gebe. Hintergrund sind demnach Transportbestimmungen, nach denen beschädigte Lithium-Ionen-Akkus nur in Gefahrgutbehältern transportiert werden dürfen. Immerhin: Es gibt Licht am Ende des Tunnels. Ab Mitte November will Samsung wieder mit seinem Flaggschiff am Markt vertreten sein.

Es gibt gewichtige Gründe, die dafür sprechen, dass Samsung seinen Flaggschiff-Nachfolger Galaxy S8 vorziehen könnte (wir berichteten), denn obwohl die weltweite Umtauschaktion für das feuergefährliche Note 7 mittlerweile ins Rollen gekommen ist, sind die Auswirkungen bis heute enorm. Bis zum Jahresende könnten sich die Verluste für den Weltmarktführer aus Südkorea auf bis zu 5 Milliarden US-Dollar summieren und ein gehöriges Loch in die Bilanz reißen.

Probleme beim Rückversand dürfte es auch außerhalb Deutschlands geben, denn hier greifen internationale Transportvorschriften. Unklar ist bislang, ob Samsung beschädigte oder betroffene Akkus in Deutschland verwerten wird.

Neustart im November

Währenddessen plant Samsung zumindest den Neustart auf dem deutschen Markt, um wenigstens noch das lukrative Weihnachtsgeschäft mitzunehmen. Dennoch bleibt man beim Marktführer zurückhaltend im Hinblick auf die Verfügbarkeit. Flächendeckend dürfte das Note 7 erst wieder im Jahr 2017 erhältlich sein, so Marketing-Chef David Lowes:

„We are confident that we can start to make up any ground that we have lost and get that momentum back into our business… get that total momentum back as we exit 2016 and set ourselves up for a strong 2017.“

Angesichts weggebrochener Einnahmen und steigender Kosten für das Umtauschprogramm dürfte sich die Neuvorstellung des 2017er Galaxy-S-Modells voraussichtlich beschleunigen. Bildete in früheren Jahren der MWC Ende Februar das Rahmenprogramm für die Präsentation von Samsungs S-Klasse, geht bereits das Gerücht, dass Samsung den Neustart auf Anfang Februar vorziehen könnte.

Smartphonebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.