Startseite News & Trends Xiaomi sticht Samsung und Huawei aus

Xiaomi sticht Samsung und Huawei aus

Xiaomi sticht Samsung und Huawei aus
1

Xiaomi drängt auf den europäischen Markt und wird auf dem Weltmarkt immer erfolgreicher. Der chinesische Hersteller lockt Kunden mit guter Technik zum kleinen Preis. Gerade Einsteiger greifen zu den günstigen Produkten des Herstellers – auch außerhalb Chinas, wie eine Analyse jetzt zeigt. Demnach war das Redmi 5A im März das erfolgreichste Android-Smartphone weltweit.

Samsung und Huawei sollten sich warm anziehen. Denn Xiaomi ist auf dem Vormarsch: Der Hersteller hat Analysen zufolge im März sowohl den Marktführer als auch den Dritten auf dem weltweiten Markt abgehängt und das erfolgreichste Android-Smartphone geliefert. Die Analyse-Firmen Counterpoint Research und Canalys haben die aktuellen Zahlen für das erste Quartal dieses Jahres herausgegeben. Diese zeigen, dass Xiaomi im weltweiten Vergleich sowohl Huawei als auch Marktführer Samsung ausstechen konnte.

Xiaomi Redmi 5A: Das beliebteste Android-Smartphone im ersten Quartal

Counterpoint Research zeigt in einer kürzlich veröffentlichten Grafik, dass das Redmi 5A das meistverkaufte Android-Smartphone des ersten Quartals 2018 ist. Das Einsteiger-Smartphone erreichte einen weltweiten Marktanteil von 1,8 Prozent und reiht sich damit hinter dem iPhone X, 3,5 Prozent, und dem iPhone 8, 2,3 Prozent, ein. Xiaomi ergattert damit erstmals den dritten Platz auf dem Weltmarkt und kann Samsungs aktuelle Flaggschiffe, Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus, auf die hinteren Plätze verweisen. Diese landen nur auf Platz fünf und sechs. Platz vier wird vom Oppo A8 3 belegt. Dass Samsung hier hinter Xiaomi und Oppo platziert ist kann durchaus auch daran liegen, dass das Handy nach der Vorstellung in vielen Ländern erst Mitte März in den Handel kam.

Eine andere Statistik der Analysten von Canalys zeigt, dass Xiaomi insgesamt auf ein erfolgreiches erstes Quartal zurückblicken kann. Zwar landet das Einsteiger-Smartphone Redmi 5A hier nur auf Platz vier hinter iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X, bleibt aber das erfolgreichste Android-Gerät. Zudem hat der Hersteller nicht nur ein starkes Smartphone in den Top 10, sondern noch ein weiteres Handy. Das Xiaomi Redmi 5 Plus belegt Platz 8.

Platz vier in Europa, Platz drei in Spanien

In Europa haben Samsung und Huawei allerdings wieder die Nase vorn. Während Samsung mit 15,2 Millionen Geräten auf Platz eins landet, folgen dahinter Apple mit 10,2 Millionen und Huawei mit 7,4 Millionen Smartphones. Xiaomi liegt mit 2,4 Millionen Handys auf Platz vier, hat aber ein Wachstum von über 999 Prozent vorzuweisen. Besonders erfreulich ist für den chinesischen Smartphone-Hersteller auch der große Erfolg in Spanien. Hier hatte der chinesische Hersteller erst im November 2017 mit dem Verkauf der eigenen Geräte begonnen, was offensichtlich Anklang bei der spanischen Bevölkerung fand. Xiaomi hat zwischen Januar und März mehr Smartphones als Apple verkauft und landet im Vergleich auf Platz drei hinter Samsung und Huawei.

Dein Xiaomi-Smartphone wartet auf Dich

Das Top-Smartphones Redmi 5A ist leider nicht offiziell in Deutschland erhältlich. Dafür bietet Xiaomi hier das Mi Mix 2 mit fast randlosem Display an. Bei uns bekommst Du das Xiaomi Mi Mix 2 mit Vertrag mit Snapdragon-Prozessor von Qualcomm, 6GB RAM, 64GB internem Speicher, Gesichtserkennung und bis zu 12 GB Datenvolumen. Bestelle jetzt Dein neues Xiaomi-Smartphone!

Xiaomi Mix Mix2 mit Vertrag bei DEINHANDY: Top Leistung zum besten Preis

Kommentare (1)

  1. Naja so ganz bin ich von den chinesichen Produkten noch nicht überzeugt, was aber wahrscheinlich auch sehr viel Klischeedenken ist und der Erfolg gibt ihnen ja recht. Für mich wird ein solches Smartphone nicht in Betracht kommen aber ich denke das es in Deutschland auch wirklich einen Markt dafür gibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.