Startseite News & Trends Kommen mit dem iPhone 8 auch zwei 7s-Modelle?

Kommen mit dem iPhone 8 auch zwei 7s-Modelle?

iPhones
0

Seit langem wird spekuliert, dass Apple im kommenden Jahr drei neue Modelle auf den Markt bringen soll. Neuesten Gerüchten zufolge soll es sich dabei allerdings nicht um drei Varianten des iPhone 8 handeln. Stattdessen wird der Hersteller offenbar ein iPhone 7s sowie das 7s Plus zusammen mit dem iPhone 8 vorstellen.

Das Technik-Portal GizmoChina berichtet aktuell von einem Gerücht, das in dem chinesischen Kurznachrichtendienst Weibo die Runde macht. Demnach sollen 2017 drei verschiedene iPhones erscheinen. Zwei davon, so wird vermutet, sollen s-Modelle sein, während es sich bei dem dritten um das erwartete iPhone 8 handeln solle. Ein Weibo-Nutzer will dies aus den Modellnummern lesen. Die Nummern der aktuell in der Entwicklung steckenden Smartphones sollen D20, D21 und D22 lauten. Bei dem iPhone 7 und dem iPhone 7 Plus seien die Nummern D10 und D20 gewesen. Bei D20 und D21 soll es sich um ein iPhone 7s und ein 7s Plus handeln, D22 sei folglich das iPhone 8.

Das Smartphone soll den Codenamen „Ferrari“ tragen und mit einem 5,2 Zoll großen gebogenen AMOLED-Display ausgestattet sein. Zudem soll Apple das Design und die Architektur im Inneren des Smartphones verändern. Die Hauptplatine soll in zwei Teile geteilt werden, was Platz im Smartphone sparen kann. Das iPhone soll so auch noch ein wenig dünner werden.

Dreimal iPhone 8?

Bisher hatten Insider verraten, dass Apple an zehn Prototypen arbeitet, von denen maximal drei erscheinen sollen. Aktuell wird fest damit gerechnet, dass der Hersteller auf jeden Fall drei Smartphones präsentiert. Vermutet wird ebenfalls, dass Apple ein iPhone 8 und ein 8 Plus-Modell mit LCD-Bildschirmen auf den Markt bringt. Ein drittes Modell soll mit einem AMOLED-Display ausgestattet sein.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus - Die einmaligen zwei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.