Startseite News & Trends Das Note 8 kommt am 23. August

Das Note 8 kommt am 23. August

Das Note 8 kommt am 23. August
0

Samsung wird sein aktuelles herbst-Flaggschiff, das Note 8, im August in einem Unpacked-Event vorstellen. Wir haben nochmal genau hingeschaut und verraten Dir, wie der Nachfolger des Note 7 aussieht.

Der Tag an dem Samsung endlich das Note 8 vorstellen wird, rückt immer näher. Am 23. September wird der südkoreanische Konzern das Smartphone auf einem Unpacked-Event in New York vorstellen. Ab 17 Uhr kann die Veranstaltung sogar live gestreamt werden. Unter dem Motto „Do bigger things“ lädt Samsung zum Unpacked-Event ein. Bisher wurde vermutet, dass Samsung am 26. August zum Unpacked einlädt, nun sehen wir das Smartphone doch schon ein paar Tage früher. Damit erscheint das Smartphone sogar noch vor der diesjährigen IFA. Dass Samsung das Großevent nicht für die Vorstellung nutzt, erscheint ungewöhnlich.

Note 7
Das Note 7 war ein herausragendes Smartphone – mit einem gravierenden Fehler.

Das Note 8 folgt auf das Skandal-Smartphone Note 7, das im letzten Jahr kurz nach der Markteinführung zurückgerufen werden musste. Grund dafür war ein Fehler in den Akkus, der zur Folge hatte, dass sich einige Batterien entzündeten. Samsung hat nach dem Rückruf eine Untersuchung eingeleitet, die die Probleme finden und Prüfverfahren entwickeln sollte. Entstanden ist ein achtstufiger Test, den seither jeder Akku durchlaufen muss.

Samsung Unpacked Einladung Note 8
Mit diesem Slogan lädt Samsung zum Unpacked Event nach New York ein.

Was erwartet uns am 23. August?

Das Note 8 wird gerade wegen der Probleme im letzten Jahr sicher sehr kritisch beäugt werden. Die Gerüchteköche erwarten auf jeden Fall ein leistungsstarkes Smartphone, das keinen einzigen Makel hat – so scheint es. Allerdings lässt auch der Note 8-Slogan von Samsung „Do bigger things“ eine Menge vermuten. Zum einen war die Note-Reihe immer mit der besten Technik ausgestattet, die derzeit auf dem Markt zu haben war, zum anderen hat Samsung schon im Galaxy S8 gezeigt, dass der Konzern auf „Größeres“ setzt – Stichwort: Infinity Display. Vermutet wird, dass Samsung dieses auch im Note 8 einsetzen wird.

Diese Ausstattung könnte das Note 7 haben

Wir haben vor kurzem bereits ein paar Renderbilder des Smartphones gesehen, die ungefähr vermuten lassen, wie das Note 8 aussehen könnte und der Shop mobilfun.de hat bereits Hüllen für das Smartphone im Angebot, die schon ziemlich deutlich zeigen, wie das Gerät aussehen könnte. Zum Thema Ausstattung wurde auch schon eine ganze Menge berichtet:

  • 6,3 Zoll Infinity-AMOLED-Display
  • Snapdragon 836 oder Exynos 8895
  • 6 GB RAM
  • Fingerabdrucksensor auf der Rückseite
  • Neuer S-Pen Stylus
  • Dual-Kamera mit 12 MP-Linsen
  • Irisscanner
  • 3.300 Milli-Ampere-Stunden Akku

Angst vor einer Panne beim Note 8?

Die Note-Reihe hat Samsung zum Erfolg verholfen und nach der Panne im vergangenen Jahr wird sich der Hersteller diesmal sicher noch mehr ins Zeug legen. Zum einen soll der achtstufige Akku-Test dafür sorgen, dass das nächste Note nicht in Flammen aufgeht, zum anderen muss Samsung ein herausragendes Gerät liefern. Denn viele Kunden, die das Note 7 gekauft haben, waren vollkommen zufrieden und hatten keinerlei Probleme zu beklagen. Diese Fans gilt es jetzt wieder aufzufangen. Ob Samsung das schaffen wird, sehen wir in knapp einem Monat.

Mit DEINHANDY in den Sommer Nummer 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.