Startseite News & Trends WhatsApp: Siri lernt lesen

WhatsApp: Siri lernt lesen

WhatsApp: Siri lernt lesen
0

WhatsApp für iOS hat ein Update bekommen. Die neue Version 2.17.20 ist seit kurzem im App Store verfügbar und bringt einige praktische Neuerungen mit. Doch nicht nur iOS-Nutzer haben Grund zur Freude: In Kürze ist mit einem weiteren Update zu rechnen, das eine lang ersehnte Funktion mitbringen könnte.  

Ein neues Update erfreut derzeit iOS-Nutzer allerorten: Die neue WhatsApp-Version ist seit einiger Zeit im App Store verfügbar. Unter den Verbesserungen befindet sich zum Beispiel ein Feature, das es Siri ermöglicht, die Nachrichten vorzulesen. Seit iOS 10 war es bereits möglich, Siri Nachrichten verschicken zu lassen. Wer die beiden Funktionen nutzen möchte, muss Siri einmal Zugriff auf die App gewähren. Bisher scheint das Vorlesen der Nachrichten allerdings noch nicht richtig zu funktionieren. Sowohl Mobflip als auch CashysBlog berichten, dass das Feature im Test nicht genutzt werden konnte.

Mit dem Update verbessert sich auch die Optik der App. So sehen die Info-Bildschirme, zu Kontakten oder Gruppen, der Anrufe-Reiter und die Zwei-Faktor-Verifizierung nun anders aus. Apropos zwei-Faktor-Verifizierung: Hier heißt der Passcode nun PIN und kann geändert werden. Außerdem hat die App eine neue Sprache gelernt und kann nun auch auf Persisch genutzt werden. Neben diesen neuen Features wurden Fehler behoben, und es nun auch ermöglicht, Kontaktdaten, die nicht in den WhatsApp-Kontakten hinterlegt sind, über die Contact Card abzuspeichern. Um die neue WhatsApp-Version unter iOS installieren zu können, muss auf dem iPhone bereits iOS 10.3 oder eine höhere Version installiert sein.

Endlich auch Nachrichten löschen

Mädchen mit Smartphone und WhatsApp
Falsche Nachricht versendet? In Zukufnt kannst Du sie auch löschen.

Sowohl iOS- als auch Android-Nutzer können sich bald über ein weiteres WhatsApp-Feature freuen, das viele schon sehnsüchtig erwarten. Wer bisher versuchte Nachrichten zu löschen, musste sich doch sehr wundern. Zwar war die Nachricht für ihn nicht mehr zu sehen, der Chatpartner antwortete aber dennoch darauf. Das Problem: Die Löschen-Funktion entfernte die Nachricht zwar aus der eigenen Ansicht des Chatverlaufes, nicht aber aus der Ansicht des Empfängers. Die Löschen-Funktion hatten sich die Nutzer anders vorgestellt. Doch es gibt Hoffnung: Wie WABetaInfo vor wenigen Tagen berichtete, wird das Feature zum kompletten Löschen von Nachrichten in Kürze verfügbar sein – nach dem offiziellen Update für iOS.

WhatsApp bekommt Live Location

Kürzlich gab es außerdem News zu dem Feature Live Location, das WhatsApp nach Facebook nun ebenfalls einführen soll. Dieses ist bereits in den aktuellen Beta-Versionen für iOS und Android aufgetaucht und könnte schon bald verfügbar sein. Live Location ermöglicht es Dir, Deinen Standort mit Freunden live zu teilen. So können sie beispielsweise nachverfolgen, welchen Weg Du zum Treffpunkt nimmst oder wie weit Du entfernt bist. Auch ein Change Number-Feature soll mit einem neuen Update kommen. Damit soll es weniger problematisch sein, die Telefonnummer zu wechseln.

Junge Leute Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.