Startseite News & Trends Android Pie: Bilder von Galaxy S9 mit Samsung Experience 10 geleaked

Android Pie: Bilder von Galaxy S9 mit Samsung Experience 10 geleaked

Android Pie
0

Samsung hat damit begonnen Android Pie auf dem Galaxy S9 zu testen. Das zeigen Screenshots auf der Seite von XDA Developers. Die geleakten Bilder machen deutlich, dass das Update einige Änderungen an der Benutzeroberfläche mit sich bringt. Wie die Oberfläche vermutlich aussehen wird, erfährst Du hier.

Samsung hat der Benutzeroberfläche eine neue Optik verpasst: Die Icons sind auf den Bildern jetzt noch runder. Außerdem ist die Uhrzeit auf dem Sperrbildschirm weiter in die Mitte gerückt. Doch Samsung hat nicht nur am Design geschliffen, auch Android Pie punktet auch mit neuen Specs. Das wohl auffälligste Feature ist der Dark Mode, der mit dunklen Farben die Augen schont und gleichzeitig für einen geringeren Energieverbrauch sorgt. Den Dark Mode kannst Du im Vorfeld planen, sodass er sich zum Beispiel jeden Tag um 22 Uhr automatisch anschaltet. Den Bildern zufolge scheint der Modus derzeit aber noch nicht einwandfrei zu funktionieren, da es sich nicht ausschalten lässt. Auch neu: Ein Menü für Bewegungen und Gesten. Zu den bereits bekannten Swipe-Gesten kommt ein Lift-to-wake-Feature, mit dem das Smartphone den Lockscreen anzeigt, sobald es angehoben wird.

Android Pie – Release-Termin steht noch nicht fest

Wann genau die neue Version des Betriebssystems auf den anderen Android-Smartphones ausgeliefert wird, ist noch unklar. Expertenmeinungen könnte es im Dezember oder Januar soweit sein. Denn seit der Veröffentlichung von Android Pie sind rund vier Wochen vergangen und schon steht eine lauffähige Version des Updates auf ersten Samsung-Geräten. Das lässt hoffen, dass die derzeitigen Flaggschiffe Galaxy S9 und Galaxy Note9 noch in diesem Jahr mit Android Pie laufen werden. Mobilflip hält eine Veröffentlichung im Dezember oder Januar für realistisch. Das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy Note8 werden ebenfalls mit dem Update ausgestattet, vermutlich aber zu einem späteren Zeitpunkt.

Samsung Galaxy Note9
Das Galaxy Note9 könnte noch dieses Jahr mit Android Pie laufen.

Beim Vorgänger Android Oreo benötigte Samsung im letzten Jahr vier Monate, um erste Testbilder publik zu machen. Das offizielle Update erfolgte dann im Februar 2018. Aktuell läuft Android Pie nur auf Smartphones von Google und Essential.

Alle Informationen zum neuen Betriebssystem findest Du in unserem Artikel Google hat gebacken: Android Pie verbannt das Smartphone aus dem Alltag.

Banner Samsung Galaxy Note9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.