Startseite News & Trends Android O: Wer bekommt es?

Android O: Wer bekommt es?

Android O
0

Android O steht in den Startlöchern. Die neuste Version des Google Betriebssystems bringt zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen auf unsere Smartphones. Seit kurzem gibt es auch erste Informationen wann Android 8.0 verfügbar sein wird und welche Handys das Update erhalten werden.

Schon seit langem brodelt die Gerüchteküche, was das neuste Android Betriebssystem angeht. Gestern war es dann endlich soweit – Android O wurde offiziell auf der Google I/O vorgestellt. Die Fragen nach den Features sind damit endlich geklärt. Doch die zwei wichtigsten Fragen jedes Smartphone-Besitzers lauten wie immer: Für welche Smartphones wird das Update auf Android 8.0 erhältlich sein und wann wird es zum Download bereit stehen?

Die Frage nach dem Wann kann bislang leider nur ungenau geklärt werden, da Android selbst bisher noch keinen konkreten Release-Termin für Android O genannt hat. In der Programmübersicht ist lediglich vermerkt, dass es im dritten Quartal 2017 erscheinen wird. Dafür lässt sich mittlerweile schon recht sicher erahnen, welche Smartphones das Update erhalten werden.

Android O für Samsung

Samsung hatte in den letzten Jahren immer wieder Probleme die Android-Updates zeitgemäß für neue Smartphones zu liefern . Das Galaxy A5 (2017) und das Galaxy A3 (2017) wurden sogar noch mit Android Marshmallow auf dem Markt eingeführt und haben bislang kein Update auf Android Nougat bekommen. Sicher dürfte aber auf jeden Fall sein, dass die starken diesjährigen Flaggschiffe Samsung Galaxy S8 und das S8+ das Update auf Android 8.0 erhalten werden.

Samsung Smartphones, die Android O wahrscheinlich erhalten werden:
Samsung Galaxy S8
Samsung Galaxy S8+
Samsung Galaxy A3 (2017)
Samsung Galaxy A5 (2017)
Samsung Galaxy S7/Edge
Samsung Galaxy S8
Das Galaxy S8

Android O für LG

LG brachte diese Jahr das starke LG G6 raus. Das Flaggschiff soll die Schwächen des Vorgängers wieder ausbügeln. Ein schnelles Update auf das neuste Betriebssystem ist deshalb obligatorisch, aber auch das LG G5 selbst wird wahrscheinlich weiterhin unterstützt werden.

LG Smartphones, die Android O wahrscheinlich erhalten werden:
LG G6
LG G5

Android O für Huawei

Die Neuner- und die aktuelle Zehner-Huawei-Serie werden das Update auf Android O mit großer Sicherheit erhalten. Denn die Chinesen haben angekündigt Apple in den nächsten Jahren als Nummer Zwei auf dem Weltmarkt im Mobilfunkbereich ablösen zu wollen. Dafür müssen die aktuellen Top-Smartphones auch weiterhin mit dem neuesten Betriebssystem ausgestattet werden.

Huawei Smartphones, die Android O wahrscheinlich erhalten werden:
Huawei P10
Huawei P10 Plus
Huawei P10 Lite
Huawei P9
Huawei P9 Plus
Huawei P9 Lite
Huawei Mate 9
Huawei Mate 9
Das Huawei Mate 9

Android O für Google Smartphones

Die Google Smartphones werden Android 8.0 mit Sicherheit als erstes erhalten. Wenn Googles Plan sich nicht mehr ändert, dürfen Pixel- und Nexus Besitzer sich schon im August oder September über das Update auf Android O freuen.

Google Pixel Smartphones, die Android O erhalten werden:
Google Pixel
Google Pixel XL
Google Nexus 6P
Google Nexus 5X

Android O für Sony

Die 2017 eingeführten und noch kommenden Smartphones der neuen Sony-Xperia-X-Reihe werden voraussichtlich alle das Update auf Android 8.0 erhalten. Das diesjährige Flaggschiff, das Xperia XZ Premium soll im Juni in die Läden kommen.

Sony Smartphones, die Android O wahrscheinlich erhalten werden:
Sony Xperia XZ Premium
Sony Xperia XA1
Sony Xperia XZs
Sony Xperia XA1 Ultra
Sony Xperia XZ
Sony Xperia X
Sony Xperia X Compact
Sony Xperia X Performance
Sony Xperia XZ
Das Sony Xperia XZ

Android O für HTC

HTC hat am 16. Mai ein neues Flaggschiff, das HTC U11, vorgestellt. Damit sind nun alle drei Smartphones der U-Reihe bekannt. HTC hat viel Mühe investiert, um die eigenen Smartphones neu zu konzipieren wird diese sicher so schnell wie möglich auf den aktuellen Stand bringen wollen. Aber auch das letztjährige Flaggschiff, dass HTC 10, wird wahrscheinlich nochmal ein Update spendiert bekommen.

HTC Smartphones, die Android O wahrscheinlich erhalten werden:
HTC U11
HTC U Ultra
HTC U Play
HTC 10

Android O für Honor

Huaweis Tochterfirma Honor hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt. Erst vor kurzem wurde das Honor 8 Pro vorgestellt. Der Hersteller will mit seinen Handys gezielt die junge Generation ansprechen und bietet gute Mittelklasse-Smartphones an.

Honor Smartphones, die Android O wahrscheinlich erhalten werden:
Honor 8
Honor 6X
Honor 8 Pro

Android O für Motorola

Lenovo bemüht sich nach wie vor der altbekannten Marke Motorola neues Leben einzuhauchen. Aktuelle Renderbilder zeigen, dass Lenovo momentan an einem Moto Z2 und einem Moto Z2 Play arbeitet und weiterhin auf modifizierbare Smartphones setzt. Die älteren Smartphones werden aber sicher auch das Update auf Android 8.0 erhalten.

Motorola Smartphones, die Android O wahrscheinlich erhalten werden:
Moto Z
Moto Z Play
Moto G5
Moto G5 Plus
Lenovo Moto Z
Das Lenovo Moto Z

Android O für OnePlus

Noch ein aufstrebender Newcomer aus China. OnePlus gibt es noch nicht lange, trotzdem ist der Name der 2013 gegründeten Firma schon weltbekannt. Bisher war der Hersteller nicht gerade schnell, was Systemupdates angeht. Trotzdem liegt die Vermutung nahe, dass die 2016 erschienen Smartphones Android 8.0 erhalten werden.

OnePlus Smartphones, die vielleicht Android O erhalten werden:
OnePlus 3
OnePlus 3T
Smartphonebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.