Startseite News & Trends 50 Prozent in 5 Minuten: Zeigt Huawei neue Akku-Ladetechnik?

50 Prozent in 5 Minuten: Zeigt Huawei neue Akku-Ladetechnik?

Huawei lädt Akku schnell
0

Energie ist alles – Chip-Entwickler und Smartphone-Hersteller arbeiten fieberhaft daran, Smartphones immer effizienter zu machen. Und während die Akkutechnologie seit einigen Jahren auf der Stelle tritt, macht die Ladetechnik rasante Fortschritte. Immer mehr Smartphones sind im Jahr 2018 schon kabellos aufladbar. Nun holt Huawei ein Video von 2015 aus der Trickkiste – mit einem Akku, der in kürzester Zeit wieder halb aufgeladen ist – möglicherweise als Vorgeschmack zum MWC? Immerhin: Highspeed könnte es künftig also auch beim Akku geben.

In einem Youtube-Video präsentiert Huaweis „Watt Lab“ aktuell ein Ladegerät, das in der Lage sein soll Handyakkus deutlich schneller aufzuladen. Stolze 48 Prozent erreicht der Akku im Video – in gerade einmal fünf Minuten, die per Zeituhr gestoppt werden. Gut zehnmal so schnell wie althergebrachte Ladetechnologien soll die neue Technik sein. Der verwendete Akku soll 3000 mAh fassen

Bemerkenswert: Der Akku wird nicht wie derzeit en vogue im Handy geladen, sondern herausgenommen und in einem extra-Ladegerät mit Energie betankt. Sollte sich die der vorgestellte Ansatz in künftigen Smartphones wiederfinden, könnten wir also möglicherweise ein Comeback des austauschbaren Akkus erleben. Wie allerdings eingangs erwähnt stammt das Video von 2015, also aus einer Zeit, in der austauschbare Akkus noch weitverbreitet waren – gut möglich also dass es sich nicht um ein Versehen handelt, sondern bewusst Aufmerksamkeit im Vorfeld des MWC Ende Februar erzeugt werden soll.

Junge Leute Banner
tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.