Startseite News & Trends WhatsApp muss mit Klage rechnen

WhatsApp muss mit Klage rechnen

WhatsApp
0

Seit August gibt WhatsApp die Daten seiner Nutzer an Mutterkonzern Facebook weiter. Verbraucherschützer verlangten eine Unterlassungserklärung des Konzerns – ohne Erfolg. Nun prüft der Verbrauchzentrale Bundesverband eine Klage gegen WhatsApp.

WhatsApp bekommt weiterhin Gegenwind: Das Marktwächter-Team des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) hatte die amerikanische Firma im September wegen der Datenweitergabe an Facebook abgemahnt und aufgefordert bis zum 21. September eine Unterlassungserklärung zu unterzeichnen. WhatsApp hatte eine Verlängerung der Frist erbeten, ließ diese aber ohne eine entsprechende Erklärung abzugeben, am Freitag verstreichen. Nun droht dem Konzern eine Klage der Verbraucherschützer.

WhatsApp gibt die Daten seiner Nutzer seit Änderung der AGB an Facebook weiter. Schon im August mussten Millionen Nutzer des Messenger-Dienstes der Weitergabe zustimmen. Zwar bestand die Möglichkeit, die Nutzung der Daten einzuschränken, der Weitergabe konnte allerdings nicht widersprochen werden. An das Social Network werden zum Beispiel die eigene und die Handynummern aller abgespeicherten Kontakte übertragen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kontakte einen Facebook-Account haben oder nicht. Verbraucherschützer bewerten dieses Vorgehen als „zu großen Teilen unzulässig“. Kritisiert wird vor allem, dass die Nutzer keine Möglichkeit haben, der Weitergabe zu widersprechen.

Die Weitergabe wurde bereits verboten

WhatsApps Vorgehen wurde Ende September durch den Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Johannes Caspar verboten. Er begründete das Verbot damit, dass eine entsprechende Rechtsgrundlage für das Vorgehen des amerikanischen Konzerns fehle. Fraglich war allerdings, ob Caspar ein solches Verbot überhaupt aussprechen darf, da Facebook das europäische Geschäft offiziell über Irland abwickelt. Facebook hatte die Entscheidung anfechten wollen.

Unsere besten Angebote von Coolpad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.