Startseite News & Trends OnePlus 6: Amazon leakt alle Details des neuen Flaggschiffkillers

OnePlus 6: Amazon leakt alle Details des neuen Flaggschiffkillers

Amazon leakt das OnePlus 6
0

Eigentlich sollte das OnePlus 6 erst am 16. Mai vorgestellt werden, doch ein Fehler Amazons verrät bereits heute alle Details. Mit modernem Design, neuen Features und Top-Leistung schickt OnePlus sich erneut an Samsung, Apple und Huawei die Stirn zu bieten.

Heute kriegt jemand bei Amazon ganz bestimmt riesigen Ärger. Denn gestern Abend war das OnePlus 6, dass eigentlich erst in zwei Tagen offiziell vorgestellt werden soll, plötzlich bei Amazon Deutschland mit sämtlichen Details im Verkauf. Mittlerweile hat Amazon den Fehler bemerkt und die Verkaufsseite gelöscht, doch der Schaden ist angerichtet – Bilder und technische Details zum OnePlus 6 machen momentan überall die Runde.

Neues Design des OnePlus 6 bestätigt

Schon seit langem wird vermutet, dass OnePlus mit der sechsten Generation ein neues Design einführt. Die Produktbilder auf Amazon zeigen das OnePlus 6 mit einem rundum verglasten Gehäuse, das etwas glatter und fließender wirkt als das des OnePlus 5T. Der neue Glasbody macht nicht nur optisch einiges her, sondern ermöglicht dem OnePlus 6 auch Wireless Charging. Die Front wird größtenteils von dem 6,28 Zoll großen Optic-AMOLED-Display eingenommen, dass oben durch eine Notch und unten durch einen schmalen Rand begrenzt wird. Die Dual-Kamera auf der Rückseite ist senkrecht verbaut, darunter befindet sich der Fingerabdrucksensor. An der Unterseite befinden sich ein USB-C-Port und ein 3,5mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer.

Qualcomms Snapdragon verspricht maximale Leistung

Schon das OnePlus 5T bewies, dass OnePlus mehr Leistung aus Qualcomms Snapdragon Prozessoren herausholt als andere Hersteller bei weitaus teureren Premium-Smartphones. Der gleiche Anspruch gilt auch für das OnePlus 6, das mit dem neuen Snapdragon-845-Prozessor ausgestattet ist, der laut Qualcomm Taktraten von bis zu 2,7 Gigahertz erreicht. Der Arbeitsspeicher ist in der günstigeren Variante 6 GB groß. Für einen Aufpreis gibt es ganze 8 GB Arbeitsspeicher. Bei der internen Speicherkapazität musst Du Dich zwischen 64 GB, 128 GB oder 256 GB entscheiden.

Dual-Kamera mit Slow-Motion-Funktion

Auch in Sachen Kamera-Ausstattung bietet das OnePlus 6 maximale Qualität für vergleichbar kleines Geld. Bei der Kamera auf der Rückseite handelt es sich um eine 16×20-Megapixel-Dual-Kamera mit optischer Bildstabilisierung, Porträtmodus und Slow-Motion-Unterstützung. Ob die Slow-Motion-Aufnahmen wie bei Sony in Full HD oder wie bei anderen Herstellern nur HD möglich ist, wird auf Amazon nicht verraten.

Der Akku des OnePlus 6 bemisst 3.300 mAh und verspricht so eine gute Akkulaufzeit. Dank der Schnelladefunktion Dash-Charge lässt es sich aber auch jederzeit schnell zwischendurch aufladen. Gorilla Glas 5 macht das OnePlus bruch- und kratzfest. Dazu ist das Smartphone laut Amazon auch noch staub- und wasserfest. Als Betriebssystem ist ab Werk Android 8.1 Oreo installiert.

SIM Only Banner

OnePlus 6: Flaggschiffkiller mit Hammerpreis

Auf Amazon wurde das OnePlus 6 für 519 Euro und 569 Euro angeboten und soll am 22. Mai in den Verkauf starten. Als Farbvarianten stehen Mirror-Black und Midnight Black zur Auswahl. Wobei die matte Midnight-Black-Version 569 Euro kostet. Dafür ist diese Variante des OnePlus 6 dann aber auch mit 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB interner Speicherkapazität ausgestattet. Ob es das angekündigte OnePlus 6 mit 256-GB-Speicher auch in Deutschland geben wird und wie viel dieses dann kosten soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Huawei P20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.