Startseite MWC 2017 Das Nokia 3310 kehrt zurück

Das Nokia 3310 kehrt zurück

Nokia 3310
0

Jeder, der Anfang der 2000er ein Handy besaß, kam kaum um das Nokia 3310 herum. Nun kommt der unverwüstliche Klassiker mit langem Atem Gerüchten zufolge zurück auf den Markt!

Neues von Nokia aka HMD Global

Seit September 2016 sind die Namensrechte für Nokia wieder frei und das finnische Unternehmen HMD Global, wir berichteten, sicherte sich die Rechte für die nächsten zehn Jahre.
Evan Blass, Phone Leaker und Schreiberling für Venture Beats, berichtet über Vorstellungen von Nokia-Smartphones auf dem MWC. Neben den Handys des Niedrigpreissegments soll ein alter Bekannter neu aufgerollt werden. Das Nokia 3310 soll in einer modernen Version vorgestellt werden. Das Handy soll dabei an den typischen Eigenschaften des Klassikers der 2000er anknüpfen. Der Akku soll lange halten (der des 3310 hielt bis zu einer Woche) und auch bei der Widerstandsfähigkeit soll es das Remake mit dem Urgestein aufnehmen.

Leak Nokia 3310

59 Euro soll die Wiedergeburt des Klassikers im Einzelhandel kosten. Damit kann kein Meisterwerk der Technik erwartet werden. Als Hommage an vergangene Tage und als stabiler Begleiter für Festivals, Outdoor-Touren oder auf der Baustelle könnte es aber durchaus taugen.

Das können die neuen Nokias

Neben dem in China bereits erschienen Nokia 6, sollen auf dem MWC zusätzlich das Nokia 3 und 5 in abgespeckten Varianten zu erschwinglichen Preisen erscheinen.
Das Nokia 6 hat ein Full-HD-Display in 5,5 Zoll und ist mit Android Nougat bestückt. Die Maschine läuft mit Qualcomms Snapdragon 430 und 4 GB RAM, und die Kamera knipst mit 16 Megapixeln. Das Display des Nokia 5 ist mit 5,2 Zoll etwas kleiner und auch die RAM-Größe reduziert sich auf 2 GB. Die Kamera schießt mit 12 Megapixel. Das Nokia 3 wird sich als Einsteiger-Android in das Marktgetümmel stürzen. Die Preise sind moderat. Das Nokia 6 kostet 249 Euro. Das Nokia 5 soll 199 Euro, das Nokia 3 149 Euro kosten.

Vertrag ohne Handy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.