Startseite News & Trends Lip Sync App Lasso: Facebook legt sich mit TikTok an

Lip Sync App Lasso: Facebook legt sich mit TikTok an

Facebook Lasso_Header
0

Facebook hat letzte Woche klamm heimlich die Lip Sync App Lasso auf den US-Markt gebracht. Die App richtet sich an junge User und sieht der beliebten asiatischen Konkurrenz TikTok [ehemals Musical.ly] verblüffend ähnlich. Mit dem Vorstoß versucht Facebook Teenager wieder an die Plattform zu binden.

Letzten Freitag stellte Facebook seine Lip Sync App Lasso für Android und iOS zum Download bereit – ohne große Ankündigung und vorerst nur in den USA. Die App nimmt 15-Sekunden Videos auf, die Nutzer anschließend mit Musik unterlegen können. Dafür stellt ihnen Facebook einen großen Musikkatalog zur Verfügung. Die bearbeiteten Kurz-Videos lassen sich direkt aus der App als Facebook-Story teilen. Eine Verknüpfung mit Instagram solle in Kürze folgen.

Die App zielt auf die Lip Sync Fangemeinde. Das sind vor allem Jugendliche, die sich beim Nachsingen von Popsongs aufnehmen, um sich mit Gleichgesinnten zu messen. Deshalb finden sich bei Lasso neben Bearbeitungstools und Kamerafunktionen auch Challenge-Optionen. Der Release ist eine Reaktion auf sinkende Nutzerzahlen in dieser Zielgruppe. Schließlich nutzen laut aktuellen Umfragen lediglich noch 10 Prozent der US-Teenager regelmäßig Facebook.

Facebook Lasso_News
Sync Lip App TikTok ist derzeit Marktführer.

Kann Facbooks Lasso flüchtige Teenager wieder einfangen?

Dass Facebook seine Lip Sync App ohne jegliche Ankündigung veröffentlicht hat, ist ungewöhnlich. Die Zurückhaltung lässt sich aber nachvollziehen, wirft man einen Blick auf die Anwendung. Lasso ist laut Branchenbeobachtern eine kaum kaschierte Kopie der asiatischen Kurzvideo App TikTok. Und diese verzeichnet inzwischen immer größere Erfolge. Seit der Fusion mit dem Lip Sync Pionier, der Plattform Musical.ly, sei die Anzahl der TikTok User laut Unternehmensangaben auf 130 Millionen gestiegen.

Deshalb baut Facebook wohl auf Vertrautes und übernimmt beliebte Funktionen wie Sharing oder Challenges einfach von der Konkurrenz. Augmented Reality Filter suchen Lasso-Nutzer indes vergeblich. Dafür gibt es aber Fast Forward und Slow-Motion Features. Obwohl Facebooks Lip Sync App kaum Neues bietet, hat sie einen Wettbewerbsvorteil: Die geballte Power des Social-Network Giganten. Im Unterschied zu TikTok können Lasso-Nutzer nämlich ihre Inhalte einfach per Klick auf Facebook und Instagram posten. Daher ist der Ausgang des Karaoke-Wettrennens offen.

Facebook in der Innovationskrise?

Wann die Lip Sync App Lasso nach Deutschland kommt ist noch ungewiss. Ebenso ungewiss wie die Frage ob Facebook in einer tieferen Sinneskrise steckt. Denn TikTok ist nicht die erste App, die der Konzern nachahmt. Zuvor erlitt Snapchat ein ähnliches Schicksal: Mit Instagram Stories hat der Internet Riese das Geschäftsmodell des beliebten Instant-Messanging-Dienstes einfach übernommen.

 

Quelle: futurebiz

iPhone Xs (Max)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.