Startseite News & Trends Pokémon Go bald nicht mehr für ältere iPhones und iPads verfügbar

Pokémon Go bald nicht mehr für ältere iPhones und iPads verfügbar

Pokémon Go
0

Ärgernis für Apple-Kunden: Nachdem jüngst die Drosselung der Prozessorleistung von älteren iPhones für Empörung sorgte, nun der nächste Aufreger – die Spiele-App Pokémon Go wird demnächst nicht mehr von älteren iPhones und iPads unterstützt.

Es riecht nach einem abgekarteten Spiel von Apple und dem japanischen Pokémon Go-Entwickler Niantic. Denn: Apple verdient am Spiel mit den kleinen Monstern kräftig mit. Im App Store von Apple sorgen die Ratgeber- und Cheat-Apps rund um Pokémon Go für klingelnde Kassen. Apple kassiert 30 Prozent Provision an Download und In-App-Verkäufen. Kein Wunder also, dass die neue Version des Pokémon-Spiels künftig nur noch von neueren Apple-Geräten unterstützt werden soll. Ob sich Apple damit einen Gefallen tut? Der Pokémon-Hype flacht laut absatzwirtschaft seit August 2016 ohnehin allmählich ab.

Pokémon Go nur noch mit iOS 11

Das haben Apple und Niantic geschickt eingefädelt: Nach dem geplanten Update des Spiels am 28. Februar sind nur noch neuere Apple-Modelle Pokémon Go-fähig. Die App bekommt neue Funktionen, die das Betriebssystem iOS 11 voraussetzen. Niantic hat kontinuierlich mit neuen Funktionen den Verkauf immer wieder angekurbelt. Nun kommt der Knackpunkt: Apple stellt die neueste iOS-Version nicht mehr für ältere Geräte zur Verfügung. Zufall? Wohl eher nicht.

Nutzer können nach Update nicht mehr auf Account zugreifen

Eingefleischte Fans des Spiels müssen jetzt stark bleiben. Nach dem Update können sie sich nicht mehr in ihren Account einloggen – das bedeutet, dass sie auch keine PokéMünzen oder Items mehr benutzen können. Wechseln sie jedoch auf ein unterstützendes Gerät, ist der Account wieder zugänglich.

Auf folgenden Geräten läuft Pokémon Go künftig nicht mehr

Nutzer mit einem iPhone 5 oder 5C haben ab dem 28.Februar das Nachsehen – oder kaufen sich ein neues iPhone oder iPad. Die folgenden Geräte machen dann Schluss mit der Pokémon-Jagd:

  • iPhone 5
  • iPhone 5c
  • iPad 2
  • iPad – 3. Generation
  • iPad – 4. Generation
  • iPad mini – 1. Generation
Handy-Reparatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.