Startseite News & Trends Honor: 6X wird nächste Woche vorgestellt

Honor: 6X wird nächste Woche vorgestellt

6X
0

Huaweis Tochterkonzern Honor hat die ersten Einladungen für die Präsentation seines neuen Mittelklasse-Smartphones 6X herausgeschickt. Wir haben uns angeschaut, welche Ausstattung das Smartphone vermutlich haben wird.

Ein Jahr ist es nun her, dass Honor das 5X präsentiert hat. Das Smartphone stand vor allem für die gelungene Kombination aus guter Leistung und einem sehr günstigen Preis. Knappe 230 Euro kostete ein neues 5X. In der kommenden Woche soll nun der Nachfolger 6X vorgestellt werden. Das Smartphone zeigte sich bereits im September auf ersten Bildern, die von der chinesischen Zulassungsbehörde für Telekommunikationsgeräte TENAA veröffentlicht wurde.

Auf den Fotos war bereits zu sehen, dass Honor sich offenbar am aktuellen Trend orientiert und auch in seinem Mittelklasse-Smartphone eine Dual-Kamera verbaut hat. Schon im aktuellen Flaggschiff dem Honor 8 hat der Hersteller auf die doppelte Linse gesetzt. Welche Auflösung die Hauptkamera haben wird, ist noch nicht bekannt. Vermutet werden 13 Megapixel nebst einer 5 MP-Frontkamera.

6X
Nach dem Honor 5X bringt Honor nun das Mittelklasse-Smartphone 6X auf den Markt.

Honor 6X kommt nach Europa

Im Gegensatz zu den Flaggschiff-Smartphones, die mit dem hauseigenen HiSilicon Kirin-Prozessor laufen, wird in den preisgünstigeren Geräten ein Prozessor von Qualcomm verbaut. Im Honor 5X kam der Snapdragon 616 zum Einsatz, im aktuellen Gerät wird es wahrscheinlich der Octa-Core-Prozessor Snapdragon 625 sein. Beim Arbeitsspeicher ist mit 2 oder 3 GB zu rechnen, der interne Speicher dürfte 32 GB groß und erweiterbar sein. Das 5,5 Zoll Display soll in Full-HD auflösen. Das Smartphone bekommt zudem vermutlich zwei SIM-Kartenslots. Zu hoffen ist, dass Honor hier die Möglichkeit beibehält, zwei SIM-Karten und eine Speichererweiterung zu nutzen.

Nach der Vorstellung dürfte das Smartphone zunächst einmal, wie üblich, auf dem chinesischen Markt erhältlich sein. Ob es das Gerät auch nach Europa schaffen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Der Preis für das Smartphone wird derzeit auf etwa 200 Euro geschätzt.

Smartphonebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.