Startseite News & Trends Sony Xperia X Ultra kommt im ungewöhnlichen Format

Sony Xperia X Ultra kommt im ungewöhnlichen Format

Xperia X Ultra
0

Die Sony-Ultra-Familie bekommt Zuwachs. Nach dem Xperia XA1 Ultra folgt nun das Xperia X Ultra. Renderbilder geben einen ersten Eindruck von dem Smartphone. Das ungewöhnliche Widescreen-Format fällt sofort ins Auge.

Sony bereitet momentan den Verkaufsstart des Xperia XZ Premium vor. Offenbar arbeiten die Japaner aber nebenbei schon am nächsten Smartphone. Denn vor einer Woche tauchten die ersten Renderbilder des Xperia X Ultra auf MobileXpose auf. Bisher ist nicht viel über das Mittelklasse-Smartphone bekannt. Ein sehr ungewöhnliches Detail sticht aber sofort ins Auge. Das 6,45-Zoll-Display des Xperia X Ultra ist im Widescreen-Format von 21:9 gehalten. Dadurch ist der Bildschirm sogar noch länger, als der des Samsung Galaxy S8, mit 18,5:9. Das längliche Format bringt einige Vorteile mit sich: Websites können mehr Inhalt auf dem Smartphone anzeigen, das bedeutet weniger nerviges Scrollen. Außerdem werden Kinofilme im 21:9-Widescreen-Format wiedergegeben. Auf dem Display des Xperia X Ultra können die Blockbuster also ohne schwarzen Balken auf dem kompletten Bildschirm im Original-Format angesehen werden.

Sony Xperia XZ Premium
Das Xperia XZ Premium

Technische Eckdaten

Das Sony Xperia X Ultra wird von Qualcomms brandneuen Snapdragon-660-Prozessor angetrieben. Der neue Chip garantiert unter anderem eine längere Akkulaufzeit und ermöglicht den Zugriff auf Premium-Features. Der Arbeitsspeicher ist vier Gigabyte groß und der interne Speicher trägt 64 Gigabyte. Die Hauptkamera bietet eine Auflösung von 19 Megapixel. Vorn ist eine 13-Megapixel-Kamera verbaut. Der 3.050-mAh-Akku kann mit Quick Charge 3.0 immer schnell aufgeladen werden. Wie die meisten Sony-Smartphones, ist auch das Xperia X Ultra staub- und wassergeschützt nach IP68. Auf den Renderbildern ist das Smartphone in den Farben Rot und Grau zu sehen, es könnten aber durchaus noch weitere Farbvarianten hinzukommen. Ausgeliefert wird das Xperia U Ultra mit Android 7.0 Nougat.

Die mutmaßlichen Daten des Xperia U Ultra lassen auf ein solides Mittelklasse-Smartphone schließen. Das ungewöhnliche Format wirkt auf den ersten Blick ungewohnt, doch für Filme, bietet es große Vorteile.

Sony XZ - Das Smartphone, das mehr sieht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.