Startseite News & Trends Apple besser als Samsung: iPhone X und iPhone 8 mischen den Markt auf

Apple besser als Samsung: iPhone X und iPhone 8 mischen den Markt auf

Apple vs Samsung
0

Das vierte Jahresquartal ist traditionell Apples absatzstärkstes Quartal. Weihnachten 2017 gelang es dem Unternehmen aus Cupertino wieder einmal Samsung in Sachen Absatzzahlen zu schlagen. Insgesamt führt das jedoch zu keinen großen Veränderungen.

Im ewigen Wettstreit um die Marktführerschaft gab es einen Führungswechsel. In Sachen Absatzzahlen lag Samsung das gesamte Jahr über mit einigem Abstand vorne. Doch im vierten Quartal gelang es Apple während des Weihnachtsgeschäft den Marktführer knapp zu überholen. Die Einführung des iPhone 8 und des iPhone X haben dafür gesorgt, dass Apple insgesamt rund drei Millionen Einheiten mehr verkauft hat als Samsung. Dass Apple auch im folgenden Quartal die Nase vorne behält, ist unwahrscheinlich, da auch Samsung bald mit einem neuen Galaxy-Smartphone an den Start geht.

Smartphone-Absatz

Insgesamt verkauft Samsung mehr als Apple

Obwohl Samsung letztes Jahr an der Preisschraube gedreht hat und mittlerweile an der 1000-Euro-Grenze kratzt, haben die Koreaner rund 100 Millionen Smartphones mehr verkauft als Apple. Wenn Samsung sich zukünftig auch weiterhin verstärkt auf den teureren High-End-Bereich konzentriert, könnte sich der Abstand zwischen den Marktführenden langfristig verkleinern. Damit würde Samsung sich jedoch klarer von den stärker werdenden Niedrigpreis-Gegnern aus China abgrenzen.

Samsung, Apple und Huawei dominieren den Markt

Auch 2017 haben sich die Absatzzahlen auf dem Smartphone-Markt etwas verbessert. Rund 1,44 Milliarden Smartphones, also drei Prozent mehr als 2016, wurden dieses Jahr an den Mann gebracht. Den mit Abstand größten Anteil an diesem Erfolg tragen die drei Marktführer Samsung, Apple und Huawei. Rund 700 Millionen der verkauften Smartphones kommen von den drei Spitzenreitern. Der Rest verteilt sich auf andere Hersteller wie Xiaomi, LG oder Alcatel. Die Dominanz der großen Marken nimmt damit weiterhin zu.

Huawei Mate 10 Pro mit Vertrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.