Startseite News & Trends Google Pixel 3: Kommt das Smartphone mit neuem Logo?

Google Pixel 3: Kommt das Smartphone mit neuem Logo?

Frau mit Schild mit Google Pixel-Logo in der Hand, nicht das Logo des Pixel 3?
0

Es braucht wirklich gute Augen und ein wenig Knowhow, um auf den aktuellen Bildern des Google Pixel 3 XL die interessanten News zu erkennen. Glücklicherweise gibt es in den unendlichen Weiten des Internets einige, die sich auskennen und uns so immer wieder spannende News bescheren. Neu geleakte Bilder zeigen eine Veränderung, mit der niemand gerechnet hat.

Google arbeitet derzeit an seinem neuen Flaggschiff, dem Google Pixel 3. Auf Renderbildern war bereits ein neuer Look für die dritte Generation zu erahnen. Nun sind Fotos des Pixel 3 XL aufgetaucht, die zeigen, dass der Look sich doch weniger verändert als zuerst erwartet. Zusätzlich wurden einige Features, die auch schon Anfang der Woche im Gespräch waren bestätigt. Scheinbar wird Google wirklich eine Notch im 18:9-großen Display verbauen. Die wird aber auch nötig sein, denn der Hersteller setzt, allem Anschein nach, eine duale Frontkamera. Auf der Rückseite ist nur eine Kameralinse zu sehen, was kein Grund zur Trauer ist. Denn Google bewies schon 2017, dass es für eine herausragende Kameraleistung keine zwei Linsen braucht. Die Rückseite des Smartphones ist auch wie bisher in zwei Bereiche unterteilt. Während sich oben ein Teil aus Glas absetzt, in dem sich auch die Kameralinse befindet, ist der untere Teil scheinbar aus matten Metall und beherbergt den Fingerabdrucksensor. Damit heben sich Google-Smartphones optisch schon seit Jahren von der Konkurrenz ab.

Pixel 3: Alter Look, neues Logo

Während die Render-Bilder noch vermuten ließen, dass Google in puncto Design umschwenkt, zeigen die neuen Fotos, dass doch scheinbar alles beim Alten bleibt. Was das Design betrifft, ist das vermutlich auch ein kluger Schachzug. Denn die Smartphones des Internetriesen sind damit deutlich von den Geräten anderer Hersteller zu unterscheiden. Das war schon beim ersten Google Pixel der Fall und konnte beim Pixel 2 durch den sogenannten Panda-Look noch unterstrichen werden.

Einige Fans werden den Atem angehalten haben als sie diese News sahen: Das Logo, das bisher nur aus einem G bestand, muss wohl einem neuen weichen. Tatsächlich zeigen die Bilder das Smartphone mit einem anderen Logo auf der Rückseite, genau dort wo sonst das bekannte G zu sehen war. Entwarnung gibt der Blog 9to5Google. Das Logo habe das Team schon auf älteren Pixel-Prototypen gesehen. Vermutlich handelt es sich also lediglich um einen Platzhalter, der nicht auf den ersten Blick verraten soll, um welches Gerät es sich handelt.

  • Qualcomm Snapdragon 845
  • 4GB RAM (Google Pixel 3)
  • 128 GB ROM (Google Pixel 3)
  • Duale Frontkamera
  • Hauptkamera mit einem Sensor
  • Fingerabdrucksensor
  • USB-C
Handy-Reparatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.