Startseite News & Trends 2017: Das Jahr des faltbaren Smartphones?

2017: Das Jahr des faltbaren Smartphones?

faltbares Smartphone
0

Im dritten Quartal dieses Jahres könnte es soweit sein. Die Gerüchteküche rechnet mit der Sensation, mit der technischen Entwicklung, auf die schon lange gewartet wird: Das faltbare Smartphone. Aktuellen Berichten zufolge könnte Samsung noch in diesem Jahr das erste Smartphone präsentieren, das zusammengeklappt werden kann.

Patente für faltbare Smartphones gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Apple, LG und Samsung sollen bereits mit Hochdruck an entsprechenden Techniken arbeiten. Aktuellen Gerüchten zufolge könnten wir schon in diesem Jahr eines der Klapp-Smartphones zu Gesicht bekommen. Vor wenigen Tagen wurde ein Patent geleakt, das die aktuellen Pläne von Samsung zeigen soll. Demnach arbeitet der Konzern an einem Smartphone mit einem Display, das über ein Scharnier zusammengeklappt werden kann. Es soll sich tatsächlich um nur ein Display handeln, das demnach flexibel sein muss. Dem aktuellen technischen Stand nach, würde es sich dabei um ein AMOLED-Display handeln. Wie groß das Display insgesamt sein könnte, geht aus dem Papier nicht hervor.

faltbares Smartphone

Das Galaxy S8 wird nicht faltbar

Bei all der Aufregung rund um das Thema faltbare Smartphones sollte bedacht werden, dass es bisher noch nicht ein klappbares Gerät dieser Art gegeben hat. Sowohl Samsung als auch Apple und LG haben noch keine Ergebnisse präsentiert. Dass Samsung sein neues Flaggschiff faltbar machen und damit ein enormes Risiko eingehen wird, ist daher mehr als unwahrscheinlich. Schließlich will Samsung seine Führerschaft am Markt verteidigen und nach dem Note 7-Skandal wahrscheinlich keine Experimente wagen. Das kommende S8 wird mit Spannung erwartet und wird auch in diesem Jahr das wichtigste Gerät des Herstellers sein.

Allerdings: Das aktuell vorliegende Patent gibt es bereits seit Sommer 2015. Theoretisch hätte Samsung also genug Zeit gehabt, um an der Technik zu feilen. Allerdings gibt es hier einige erhebliche Schwierigkeiten, wie zum Beispiel den starken Verschleiß von Scharnieren und Displays bei häufigem Auf- und Zuklappen des Smartphones. Auch die Unterbringung der anderen technischen Komponenten ist eine Herausforderung. Sollte ein faltbares Gerät schon 2017 erscheinen, wäre das wirklich eine Überraschung. Schließlich wird in der Gerüchteküche seit über fünf Jahren mit der Technik gerechnet. Aber bei wie so vielen technischen Neuerung heißt es hier: Abwarten.

Galaxy S7 Edge - Perfektion für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.