Startseite News & Trends Samsung nimmt die Klinke raus

Samsung nimmt die Klinke raus

Kopfhörer
0

Kein Kopfhöreranschluss mehr beim Samsung Galaxy S8 – Nach Informationen des Tech-Portals Sammobile entfällt beim kommenden Samsung Galaxy S8 der klassische Klinkenanschluss. Damit setzt auch der Weltmarktführer künftig allein auf Tonübertragung per Bluetooth.

Das mit den Trends beherrscht Apple offenkundig nach wie vor. Gut ein Vierteljahr nach Vorstellung des iPhone 7 zieht nun auch Samsung nach und setzt dem guten, alten Klinkenanschluss ein Ende – wenn es denn so kommt. Das üblicherweise gut informierte Branchenportal Sammobile berichtete schon gestern, dass Samsung den etablierten Standard zugunsten anderer Features fallenlassen würde – darunter möglicherweise auch Stereolautsprecher, die vom frisch übernommenen Audio-Spezialisten Harman kommen könnten.
Gleichzeitig ließe sich durch Wegfallen des Klinkenanschlusses auch mehr Raum für einen größeren oder sicherer positionierten Akku gewinnen. Nach neuesten Erkenntnissen entstanden die großen Hitzeprobleme des Note-7-Akkus u.a. durch zu geringe Abstände zwischen den einzelnen Bauteilen. Samsung hatte das Flaggschiff-Phablet im Herbst vom Markt nehmen müssen und erwägt derzeit einen Umbau seiner Konzernstrukturen. Umso wichtiger ist ein Erfolg des 2017er Flaggschiffs – für die Bilanzen, aber auch für das Selbstbewusstsein des angeschlagenen Mega-Konzerns.

Weihnachtsbaum Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.