Startseite News & Trends Pixel 3: Zeigt Google Anfang Oktober das Flaggschiff?

Pixel 3: Zeigt Google Anfang Oktober das Flaggschiff?

Google PIxel 3:Kalenderblatt mit einem Google Pixell
0

Wie heißt es so schön? Auch der Herbst hat schöne Tage! Technikfreaks wissen, dass besonders diese Jahreszeit sogar besonders schöne Tage hat. Denn nach einem langatmigen Sommerloch präsentieren viele Hersteller ihre neuesten Flaggschiffe. Auch Google hat ein neues Gerät in petto und lädt nun zu einer Präsentation am 9. Oktober in New York ein.

Eben feierte Google noch seinen 20 Geburtstag, nun sorgt das Unternehmen bei seinen Fans für Party-Stimmung. Wie heute bekannt wurde, hat der Internetriese zu einem Event eingeladen. Auf Twitter kursiert ein Bild zum Event, in dem vermutlich ein Hinweis versteckt ist.

Am 9. Oktober wird also Großes erwartet. Das Herz, das aus einer spitzen Klammer und einer Drei besteht, deutet höchstwahrscheinlich auf das Google Pixel 3 hin. Gerüchten zufolge soll das Unternehmen allerdings noch ein neues Pixelbook, Kopfhörer und eventuell eine eigene Smart Watch vorstellen.

Die Ausstattung des Pixel 3 ist fast bekannt

Pixel-Fans müssen eigentlich nicht auf die Präsentation des Geräts warten, um zu erfahren, welche Features das Gerät in diesem Jahr mitbringt. Denn bei Google gibt es offenbar einige Lecks, die immer wieder dafür sorgen, dass die wichtigsten Infos schon lange vor der offiziellen Vorstellung im Netz stehen. Oder ist es doch nur Marketing? Diese Frage dürften sich einige Experten diese Woche gestellt haben, als bekannt wurde, dass ein Google-Mitarbeiter sein Google Pixel XL im Taxi vergessen hat, der Fahrer leakte anschließend Bilder des Geräts. In unserem Artikel Google Pixel 3: Neuer Look für die dritte Generation liest Du jetzt schon alle Gerüchte zur Ausstattung der neuen Pixel-Smartphones.

Banner Samsung Galaxy Note9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.