Startseite News & Trends Exynos 9610: Erste Details zu Samsungs neuem Chip

Exynos 9610: Erste Details zu Samsungs neuem Chip

Exynos 9610 auf dem Weg?
0

Gerüchten zufolge arbeitet Samsung momentan an einer neuen Mittelklasse-Plattform. Der Exynos 9610 wird der erste Chip der neuen Neuner-Serie sein und voraussichtlich im vierten Quartal 2017 auf den Markt kommen.

Seit dem Release des Samsung Galaxy S im Jahre 2010 stellt Samsung eigene Chips unter dem Namen Exynos her. Es gibt Hinweise, dass die Koreaner momentan an einer komplett neuen Reihe arbeiten, die noch 2017 auf den Markt kommen soll. Der Exynos 9610 wird der erste Chip der Neuner-Serie, die zwar schon vor einiger Zeit von Samsung angekündigt, dann aber vom Release des High-End-Chips Exynos 8895 überschattet wurde. Der Marktstart wird laut gizmochina im vierten Quartal vermutet. Der Exynos 9610 erscheint damit zur gleichen Zeit auf dem Markt wie der Snapdragon 660 von Qualcomm. Beide Chipsätze gehören zum Mittelklasse-Segment und stehen so in direkter Konkurrenz zueinander.

Meizu bekommt den Exynos 9610 zuerst

Laut gizmochina fertigt Samsung den Exynos 9610 im 14nm-Verfahren. Dadurch benötigt der Chipsatz weniger Strom und verlängert so die Akkulaufzeit des Smartphones. Außerdem ist die Mittelklasse-Plattform insgesamt mit acht Kernen ausgerüstet – vier A73-Kerne und vier A53-Kerne. Der G72MP3-Grafikprozessor wird wahrscheinlich von Nvidia gestellt und beim Modem handelt es sich um ein Netcam Cat. 13-Modem.

Laut gizmochina wird der chinesische Smartphone-Hersteller Meizu das Privileg haben, den neuen Exynos 9610 als erstes benutzen zu können. Damit wäre das schon der zweite Samsung-Chipsatz, für den sich die Chinesen die Rechte gesichert haben. Denn Gerüchten zufolge ist der ebenfalls noch in diesem Jahr erscheinende Exynos 7872 auf dem Datenblatt eines Meizu-Smartphones aufgetaucht. Samsung selbst könnte den Chip im eigenen Mittelklasse-Segment, wie zum Beispiel der Samsung-Galaxy-J-Reihe einsetzen.

Noch liegt vieles im Nebel, denn bislang gibt es keine Informationen von offizieller Seite. Samsung hat bisher nicht bestätigt, dass an dem Chipsatz gearbeitet wird. Demnach sind die Angaben zum Exynos 9610 vorerst mit Vorsicht zu genießen. Sollten die Gerüchte um den neuen Mittelklasse-Chip stimmen, wird er aber sicher bald in den Benchmarks auftauchen.

Exynos 9610 in zukünftigen J7
Das Galaxy J7 (2016) - Erhält die J-Reihe bald einen neuen Prozessor?
Mit DEINHANDY in den Sommer Nummer 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.