Startseite News & Trends Das Huawei P10 kommt in fünf Varianten

Das Huawei P10 kommt in fünf Varianten

Huawei Smartphones
0

Am Sonntag ist es soweit! Huawei wird offenbar auf einer Pressekonferenz am 12. Februar sein neues Flaggschiff, das Huawei P10, vorstellen. Neuesten Informationen zufolge wird das Smartphone in fünf verschiedenen Varianten erscheinen.

Bisher hieß es, dass Huawei sein neues Smartphone während des Mobile World Congress in Brancelona vorstellen wird. Allem Anschein nach, müssen wir nun aber doch nicht mehr so lange warten: Das Smartphone soll schon bei einer Pressekonferenz am 12. Februar gezeigt werden. Das Huawei P10 wird vermutlich mit einem 5,2 Zoll-AMOLED-Display mit Quad-HD-Auflösung ausgestattet sein. Das Display des P10 Plus wird mit 5,5 Zoll wohl etwas größer ausfallen und an den Rändern gebogen sein. Beide Smartphones werden vom HiSilicon Kirin 960 angetrieben und mit einer Dual-Kamera von Leica bestückt sein. Der Monochrom-Sensor, der nur Schwarz-Weiß-Fotos schießt, löst mit 20 Megapixeln, der RGB-Sensor, der Farbbilder schießt, hat solide 12 Megapixel.  Die Frontkamera ist 8 Megapixel stark. Das P10 ist mit einem 3.100 Milli-Ampere-Stunden-Akku ausgestattet, das P10 Plus hat eine stärkere Batterie mit 3.650 mAh.

Die Preisunterschiede

Huawei P9 P10
Auch das P10 wird vermutlich mit einer Leica-Kamera ausgestattet sein.

Das Smartphone soll in verschiedenen Speicher-Varianten und einer normalen sowie einer Plus-Version erscheinen. Das Huawei P10 soll mit 4 GB RAM und 32 GB ROM, 4 GB RAM und 64 GB Rom und mit 6 GB RAM und 128 GB ROM erhältlich sein. Die Plus-Version des Smartphones wird einmal mit 4 GB RAM und 64 GB ROM und einmal mit 6 GB RAM und 128 GB ROM erscheinen. Je nach Größe des Arbeits- und des internen Speichers variieren auch die Preise für das neue Huawei-Flaggschiff. Apple lässt grüßen: Hier hat sich Huawei wohl von der Konkurrenz aus Cupertino inspirieren lassen.

Und es wird noch eine Besonderheit geben: Die verschiedenen Modelle sollen auch unterschiedliche Farben bekommen. So wird es die kleinste Version des P10 in drei verschiedenen Farben geben, die mittlere Variante soll in sechs Farbtönen erscheinen. Wer viel zahlt, bekommt auch die größere Auswahl, denn die größte Version des P10 soll sogar in neun Farben erhältlich sein. Beide Plus-Modelle werden unabhängig von der Größe in fünf Farben erscheinen. Gerüchten zufolge sollen zum Beispiel die Farben Schwarz, Weiß, Gold, Grün und Lila geplant sein. Sollte das Smartphone schon nächste Woche vorgestellt werden, könnte es bereits im März oder April erhältlich sein.

Huawei P10 4 GB + 32 GB – 470 Euro

Huawei P10 4 GB + 64 GB – 550 Euro

Huawei P10 6 GB + 128 GB – 630 Euro

Huawei P10 Plus 4 GB + 64 GB – 670 Euro

Huawei P10 Plus 6 GB + 128 GB – 770 Euro

Mehr Auswahl, mehr Erfolg?

Huawei möchte Ende 2018 schon die Nummer zwei auf dem Weltmarkt sein und damit Apple überholen. In vier Jahren will der chinesische Konzern auch Samsung ausgestochen haben. Damit hat sich der Hersteller eine Menge vorgenommen. Mit der breiteren Aufstellung des Flaggschiffes hinsichtlich der Speicher-Ausführung und der Farben, könnte Huawei schon einmal eine breitere Zielgruppe erreichen. Damit wäre der erste Schritt in Richtung Marktführerschaft bereits gemacht. Allerdings scheint Huawei aktuellen Infos nach kaum Innovationen zu verbauen. Das wiederum könnte die Kunden eher langweilen.

Huawei P9 - Das außergewöhnliche Smartphone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.