Startseite News & Trends Apple iPhone 2018: Ist die Luft raus?

Apple iPhone 2018: Ist die Luft raus?

Apple iPhone 2018: Ist die Luft raus?
0

In einer Woche wird Apple die neuen iPhones vorstellen. Für gewöhnlich ist die Freude groß und hunderte Apple-Jünger sitzen gespannt vor den Bildschirmen, um einen Blick auf Apples neues Top-Gerät zu erhaschen. Daten von Statista deuten darauf hin, dass es in diesem Jahr allerdings deutlich weniger Fans vor die Bildschirme ziehen dürfte. Hat das iPhone seinen Charme verloren?

Zehn Jahre erfolgreich, zehn Jahre beliebt: Das iPhone ist und bleibt eine feste Größe auf dem Mobilfunkmarkt. Kein Wunder, schließlich war es das erste Smartphone überhaupt und von Beginn an Statussymbol. Jährlich sind Fans und Experten auf die Neuigkeiten aus Cupertino gespannt. Schon im Vorfeld werden zahlreiche Gerüchte veröffentlicht und vermeintliche Bilder des neuesten iPhones gezeigt. Traditionell steigt das Interesse kurz vor der Keynote im September. Eine Statistik von Statista soll nun zeigen, dass die Begeisterung 2017 im Gegensatz zu den Vorjahren scheinbar abgenommen hat. Wer sich die Zahlen genau anschaut, sieht aber, dass die Statistik nur die halbe Wahrheit erzählt.

Seit dem iPhone 5 geht es bergab

Statista hat eine Grafik veröffentlicht, die zeigt wie hoch die Google-Suchanfragen zum Keyword „iPhone“ in den vergangenen Jahren und auch in diesem Jahr waren. Die Grundlage für die Grafik sind Daten aus Google Trends. Bis zum 31. August sind die Anfragen zu dem Suchwort. Der Peak wurde schon 2012 beim iPhone 5 erreicht – seitdem gehen die Zahlen kontinuierlich zurück. Alle nachkommenden Generationen hatten im Vorfeld und zur Präsentation nicht so viel Interesse erzeugen können. Auch das iPhone X, 8 und 8 Plus hatten weniger Suchanfragen – trotz des großen Jubiläums.

Statistik Apple iPhone Suchanfragen

Die Statistik bildet allerdings nur einen Teil der Realität ab. Die Daten zeigen nur die Suchanfragen für das Keyword „iPhone“ an. Spezifische Keywords wie „iPhone 2018“, „iPhone X“ oder „iPhone XL“ werden nicht berücksichtigt. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass viele Google-Nutzer schon früh mit den Namen der Geräte nach Informationen suchen, da diese schon sehr früh bekannt sind.

Weniger Begeisterung als 2017 oder andere Suchbegriffe?

Wie genau die Daten zum Release aussehen werden, wird sich erst zeigen. Jetzt ist aber bereits ein kleinerer Anstieg zu sehen als in den Vorjahren. Nach dem großen Jubiläum im vergangenen Jahr wäre es aber kein Wunder, wenn Apple nicht an den Erfolg anknüpfen kann. Die vielen Gerüchte lassen schon jetzt vermuten, dass Apple das Smartphone in diesem Jahr nicht neu erfindet. Trotzdem wird in der Gerüchteküche wieder heiß über die neuen Geräte diskutiert. Diese dürften schließlich mit deutlich verbesserten Features auf den Markt kommen. Dazu gehören Kleinigkeiten wie die Dual-SIM-Funktion, auf die viele Apple-Jünger gewartet haben dürften, aber auch ein verbesserter Akku und ein deutlich schnellerer Prozessor. Zudem könnte Apple noch eine Überraschung in petto haben: Ein neues iPhone SE. Spätestens mit diesem Schmankerl dürfte Apple seine Fans vollend überzeugen.

Huawei P20 und Huawei P20 Pro mit gratis Headset von Bose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.